Endspurt der Wagenbauer

Die letzten Arbeiten an Harry Potters Schloß. Foto: Siegfried Dittert

Die Karnevals-Gesellschaft der "Roten Funken" in Saalhausen konnte zum ersten Mal mit Stolz verkünden, dass die Wagen für den Rosenmontagsumzug in ihrer neuen Wagenbauhalle gebaut werden.

In den letzten sechs Wochen haben bis zu 60 Wagenbauer im Alter von 7 - 55 Jahren, jeden Tag außer Sonntag, an den Wagen in der neuen Halle gearbeitet und gebastelt.

In diesem Jahr werden dort 13 Großwagen gebaut. Die Narren können sich am Rosenmontag auf viele phantasievolle und kreative Wagen freuen: Harry Potter , Ice Age , Abba "Mama Mia", der Olympia Fackellauf, Barack Obama, 50 Jahre Currywurst, Bauer sucht Frau, Hard Rock Cafe Saalhausen, Telefonzellencrash, 20 Jahre Prinzengarde, Konjunkturpaket, Lego und die Dorfjugend Lenne sind vertreten.

Verbraucht wurde in den letzten sechs Wochen eine riesige Menge Material: 800 Meter Kanthölzer, 1500 Meter Dachlatten, 500 Meter Draht, 500 Meter Maschendraht, 35 Kilogramm Nägel, unzählige Zeitungen und Kleister, 250 Liter Farbe. Zusätzlich sind in diesem Jahr natürlich auch die vier Großwagen der Roten Funken wieder dabei. Unter dem Motto: "Liebe Leute feiert mit - Rosenmontag ist der Hit" geht es auf dem Elferatswagen, dem Prinzenwagen und dem Kinderprinzenwagen richtig rund.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare