77-jähriger Fahrer

Fahrradfahrer übersehen und angefahren

Altenhundem. Im sogenannten „Turbokreisel“ in Altenhundem kam es am Dienstagnachmittag um 17.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Ein 77-jähriger Autofahrer übersah einen im Kreisverkehr fahrenden, bevorrechtigten Radfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Dadurch stürzte der 38-jährige Radfahrer zu Boden und verletzte sich dabei leicht, berichtet die Polizei. Ein Krankenwagen brachte ihn vorsorglich in das nächst gelegene Krankenhaus. Am Rennrad und am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.