EiL bietet Werkstatt und „Ehrenamtscafé“

Fahrräder gesucht

Lennestadt. Die Ehrenamtsbörse „EiL – Ehrenamt in Lennestadt“ bietet in Zusammenarbeit mit dem Sozialwerk St. Georg ab sofort an zwei Tagen in der Woche eine Fahrradwerkstatt an.

Hier reparieren ehrenamtliche Helfer gemeinsam mit Asylbewerbern gespendete Fahrräder und machen diese wieder verkehrstauglich.

Fahrradspenden können zu den Öffnungszeiten der Reparaturwerkstatt am Dienstag, 29. September sowie am Donnerstag, 1. Oktober, jeweils von 14 bis 16 Uhr im Treffpunkt St. Georg (gegenüber der Schützenhalle Altenhundem) abgegeben werden. Falls Fahrräder abgeholt werden sollen, nimmt das Hanah-Servicebüro, %  02723/608220, Anmeldungen an.

Die reparierten Fahrräder können dann gegen einen kleinen Obolus (für Materialkosten) an die Asylbewerber und Flüchtlinge weitergegeben werden.

Zusätzlich wurde von EiL ein sogenanntes „Ehrenamtscafé“ eingerichtet, das sich erstmals am kommenden Donnerstag, 1. Oktober, um 16 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus (hinter Lidl/Schützenhalle in Altenhundem) trifft.

Anmeldungen bis Dienstag, 29. September, % 02723/608220, eil@lennestadt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare