KC Fidelio hat eine eigene Tanzgruppe

Die Tanzgarde des KC Fidelio sucht noch Tänzerinnen. Foto: SK

Grevenbrücker Karnevalsverein besteht seit 1988

Grevenbrück. (masa)

Etwas im Schatten des großen KCG besteht schon seit fast 20 Jahren der KC Fidelio Altstadt Förde e.V. — eine kleine Gruppe Karnevalisten, die auch jedes Jahr am Veilchendienstagszug teilnehmen. Gegründet wurde der Verein 1988 bei einem Frühschoppen im Gasthof "Zur Linde", und bereits beim ersten Veilchendienstagszug in Grevenbrück waren fünf Mitglieder des KC Fidelio als Fußgruppe mit dabei. Und Jahr für Jahr kamen neue Mitglieder dazu. Zurzeit besteht der kleine Verein aus 27 Mitgliedern.

1990 wurde der erste Karnevalswagen angeschafft, auf dem im Laufe der Jahre immer wieder aktuelle Themen aus Politik und Fernsehen dargestellt wurden.

Der Verein hat schon einige Höhen und Tiefen durchlebt. "Durch den jetzigen Vorstand ist der Verein wieder in ruhigeren Gewässern", sagt der Vorsitzende Klaus-Peter Trzebinski. "Wir sind auch weiterhin bestrebt, mit den örtlichen Vereinen zusammenzuarbeiten."

Seit einem Jahr hat der KC Fidelio auch eine eigene Tanzgruppe. sie wird trainiert von Tanja Pick und Ulrike Müller. Die Mädchen tanzten 2006 mit beim Kolpingkarneval und hatten einen Auftritt in Altenkleusheim.

Neue Mitglieder sind im KC Fidelio stets willkommen, und auch die Tanzgruppe sucht noch Tänzerinnen. Wer Interesse hat, kann sich melden unter Tel. 0175/5535861 oder Tel. 0151/10119709.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare