Hunderte Teilnehmer

"Fridays for future" in Altenhundem: Schüler und Erwachsene gehen fürs Klima auf die Straße

+
Die Fridays-for-Future-Bewegung war am Freitag auch in Lennestadt aktiv:

Altenhundem - Die Fridays-for-Future-Bewegung ist auch in Lennestadt aktiv: Am globalen Klimastreik haben sich am 20. September hunderte Schüler und Erwachsene aus der Stadt beteiligt. 

Sie zogen am Nachmittag vom Bahnhofsplatz zum Rathaus und machten auf sich aufmerksam. "Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut", war eine der Parolen, die auf dem Weg immer wieder wiederholt wurden. 

Mit vielen bemalten Pappen, Fahnen und Transparenten verkündeten sie ihre Botschaft an die Politik: "Setzt Euch endlich aktiver für den Klimaschutz ein." Auf dem Rathausplatz spielte eine Band für die Demonstranten, es gab ein kleines Picknick und Gelegenheit für Diskussion und Austausch.

Fridays for future in Lennestadt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare