Frühjahrskonzert in Elspe

Das Musikcorps Elspe hielt am Freitag, 9. Januar, seine Generalversammlung unter reger Teilnahme der aktiven, sowie passiven Mitglieder im Gasthof Boerger ab.

Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, welches laut Dirigent Marco Linde ein riesiger Erfolg war, wurde auch eine Änderung im Vorstand vorgenommen: Der Geschäftsführer Bernd Borsdorff musste aus privaten Gründen seinen Posten an Stefan Hüttemeister übergeben.

Außerdem wurde Sandra Hücker für ihre zehnjährige Zugehörigkeit beim deutschen Volksmusikerbund geehrt. Doch ausruhen wird sich das Musikcorps jetzt keineswegs.

Die Registerproben für das anstehende Frühjahrskonzert, welches am 14. März in der Elsper Schützenhalle stattfinden wird, laufen bereits auf Hochtouren. So wünscht man sich doch eine ebenso hohe Zuschauerzahl, wie auf dem vergangenen Frühjahrskonzert, welches ein großer Erfolg wurde.

Wenn Marco Linde an diesem Abend seinen Taktstock schwingen wird, werden die musikalischen Beiträge der rund 40 Musikerinnen und Musikern die Zuhörer in Staunen versetzen.

So wird doch auch in diesem Jahr wieder einiges geboten: Neben dem "Stockholm Waterfestival" und einem Stück mit den bekannten Melodien aus dem Musical "Elisabeth" wird unter anderem der "Bohemian Rhapsody" von Queen mit Gitarrensolo aufgeführt. Auch der Tubist Artur Seidenstücker wird in diesem Jahr sein Können unter Beweis stellen: Mit dem Orchester zusammen wird er das "Tuba Concerto Espanol" spielen, ein Solostück für Tuba.

Das Jugendorchester des Musikcorps Elspe unter der Leitung von Sonja Eckhardt wird sich bei diesem Konzert von seiner besten Seite zeigen. "Gonna Fly Now" wird von den Jungmusikern aufgeführt, sowie "Music" und "Spirit: Stallion Of The Cimarron". Einen gigantischen Schlusseffekt erwarten die Musiker wie schon auf dem vergangenen Frühjahrskonzert, wenn das große Orchester zusammen mit dem Jugendorchester bekannte Melodien von Robbie Williams vereint in dem Stück "Let Me Entertein You" und die "Generations Fanfare" spielen wird. Selbst Planungen für das kommende Jahr sind schon in Vorbereitung, denn 2010 wird für das Musikcorps ein ganz besonderes sein.

Musikcorps feiert bald 130-jähriges Bestehen

Da das Orchester im Jahre 1880 gegründet wurde, werden die Musiker im nächsten Jahr ihr 130-jähriges Bestehen feiern. "Das wird auf eine ganz besondere Art und Weise verdeutlicht", sagte Ralf Schulte, Vorsitzender des Elsper Vereins. Eine besondere Überraschung wird es für alle Interessierten geben.

Ein vom Elsper Verein organisiertes Event "dem man sich wohl nur schwerlich entziehen kann", so Ralf Schulte. Doch bis dahin liegt für die Musiker noch ein Haufen Arbeit vor, den sie doch sicherlich genauso gut meistern werden, wie im vergangenen Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare