Frühlingskonzert in Elspe

Ein musikalischer Leckerbissen wartet in Elspe am 16. April auf die Besucher.

Alle Musikfreunde sollten sich den 16. April merken. An diesem Tag findet um 19 Uhr das Jahreskonzert des Elsper Musikcorps statt.

Der Musikverein Elspe steht seit einiger Zeit unter der musikalischen Leitung von Rudi Gerhard. Seit Weihnachten proben die Musikerinnen und Musiker intensiv an den dargebotenen Werken. Der Eintritt ist am 16. April frei, jedoch würde sich das Jugendorchester über eine Spende - Insider sprechen vom "Sauerländer Flachgeschenk" - sehr freuen.

Das Jugendorchester steht seit Januar 2011 unter der musikalischen Leitung von Posaunisten Werner Assmann. Bereits seit kurzer Zeit hat er einige Stücke neu einstudiert und die Zuschauer dürfen gespannt sein, welche Klasse bereits der Nachwuchs hat.

Die Orchesterwerke haben eine große Bandbreite vorzuweisen; von dem Konzertmarsch "Berliner Luft", dem Sesamstraßenhit "Ma na ma nah", wo der Baritonsaxophonist als Solist auftreten wird, von "Oregon" von Jacob de Haan bis zu den "Drei Haselnüssen für Aschenbrödel" deckt der Musikverein Elspe so manches Genre gekonnt ab. Die Moderation liegt bei der jungen Klarinettistin Hannah Düperthal und beim Karneval-Urgestein Klaus Söbke. Mit treffsicheren und fundierten Kommentaren beschreiben sie in aller Kürze und kompakt die vorgetragenen Stücke. Im Anschluss an das Konzert spielt die über das Sauerland hinaus bekannte Combo "Sauerklang" mit Egerländer Weisen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare