Fünfter Platz für Flenker

Einen hervorragenden Saisonauftakt hatte kürzlich Ulrich Flenker vom Skiclub Lennestadt erwischt. Das inzwischen traditionelle DSV-Punkterennen im Alpincenter Bottrop beendete er trotz hoher Startnummer auf dem 5. Platz.

Eine noch bessere Platzierung verhinderten einige kleine Fehler im ersten Durchgang dieses relativ kurzen, aber schwierigen Slaloms. Der Spezialist für diese Disziplin fuhr zunächst dennoch auf Rang sieben. Ein engagierter zweiter Lauf wurde mit einer Verbesserung um zwei weitere Plätze belohnt.

Die anspruchsvolle Kurssetzung auf dem eisigen Untergrund wurde vielen Rennläufern zum Verhängnis.

Nur 37 von 55 Teilnehmern erreichten das Ziel auf regulärem Weg. Alle Ausfälle blieben zum Glück ohne schwerere Folgen.

Diesmal gingen die vorderen Plätze aber überwiegend an die Lokalmatadoren des Westdeutschen Skiverbandes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare