Ehrungen und Veränderungen bei „Young Voices“

Gut gefüllter Terminplan

Sie wurden für regelmäßige Probeteilnahme geehrt (v. l.): Marie Mertens, Sophia Schick, Lara Florath, Jolla Kilgus, Hannah Miske, Sina Struck und Anna Nöcker. Foto: Christiane Kemper

Oberelspe. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kinder und Jugendchors „Young Voices“ Oberelspe ehrte der Vorsitzende Bernd Müller Marie Mertens, Jolla Kilgus, Sofia Schick und Lara Florath für fünf Jahre Mitgliedschaft.

Für die fünf gab es als Dankeschön eine Tasche mit Aufschrift „Young Voices“.

Auch die regelmäßige Teilnahme an den Proben und Auftritten des Chores wurde mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Fiona Eickelmann, Jolla Kilgus, Hannah Miske, Sina Struck, Anna Nöcker und Lara Florath erhielten von Markus Stellbrink einen Kinogutschein.

Ende nach langer Vorstandsarbeit

Nach acht Jahren aktiver Vorstandsarbeit als 2. Vorsitzender der „Young Voices“ stellte sich Markus Stellbrink nicht mehr zur Wahl, er wird durch Thorsten Linn ersetzt. Als Nachfolger für die scheidenden Beisitzer wurden Yvonne Müller, Theresa Bischopink und Simone Meyer gewählt.

Die Unterstufe wird beim Jubiläumskonzert des Stadtchorverbands zu hören sein, die Oberstufe beim Jugendkulturfestival im PZ Meggen, ebenfalls wird ein Besuch und Auftritt im Seniorenheim stattfinden und der Chor wird wieder bei der Erstkommunion die Messe mitgestalten.

Im Dezember wird Young Voices ein eigenes Weihnachtskonzert organisieren. Weitere Infos unter www.youngvoices.npage.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare