Geld gut angelegt

Die Kinder freuen sich: Mit der Förderung des Landes wurden neue Geräte für den Schwimmunterricht gekauft.

Das Ministerium für Kinder, Jugend, Kultur und Sport von NRW und der Landessportbund fördern das Engagement der Vereine im schulischen Ganztag mit dem Projekt 1000x1000. Der TuS Sundern konnte davon profitieren.

Der Kreissportbund konnte erreichen, das 27 Vereine gefördert werden. Die Schwimmabteilung des TuS Sundern hat sich für diese Förderung beworben, weil sie den Schwimmunterricht in der Marienschule Sundern durch den erfahrenen Trainer Thomas Hanke mitgestaltet. Drei Schulstunden pro Woche unterrichtet er zusammen mit dem Schwimmlehrer in den Klassen 2 und 3 seit Oktober 2010. Ziel des Unterrichts ist es, dass die Schüler zum "sicheren" Schwimmen herangeführt werden. Sie erlernen die richtige Technik in den Schwimmarten Brust, Rücken und Kraul. Seit Beginn des Unterrichts konnten die Schüler ihre Fähigkeiten deutlich verbessern.

Die Schwimmabteilung des TuS Sundern ist wegen diesem Projekt mit 1000 Euro gefördert worden, womit sie neue Sportgeräte für den Schwimmunterricht kaufen konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare