Gerhard Assmann zum Oberbrandmeister befördert

Jahresdienstversammlung des Löschzug II — Zahlreiche Ehrungen

Grevenbrück/Bilstein. (SK)

Die Lennestädter Feuerwehrkameraden der Löschgruppen Bilstein und Grevenbrück (Lennestädter Löschzug II) trafen sich jetzt zur Jahresdienstversammlung im Gasthof Boerger in Grevenbrück. Löschzugführer Erich Hargarten konnte neben seinen zahlreich erschienenen Kameraden auch Lennestadts Bürgermeister Alfons Heimes und weitere Gäste der Stadtverwaltung, der Nachbarlöschzüge und befreundeter Vereine begrüßen.Neben den aktiven Kameraden, war auch die Jugendfeuerwehrabteilung wieder sehr aktiv. Insgesamt trafen sich die 10- bis 17-jährigen Mädchen und Jungen des Feuerwehrnachwuchses zu 35 verschiedenen, jugendspezifischen Diensten.

Aus persönlichen Gründen gab in der Versammlung der bisherige Bilsteiner Löschgruppenführer Konstantin Blum sein Amt zurück. Als neuer Löschgruppenführer wurde Thomas Heidschötter eingesetzt. Als sein neuer Stellvertreter fungiert ab sofort Ingo Hork.

Ehrungen Höhepunkt des Abends

Höhepunkt des Abends war die Ehrung von sieben langjährigen Mitgliedern der Löschgruppe Grevenbrück. Für 25-jährigen Dienst ehrte Bürgermeister Alfons Heimes Martin Allebrodt, Friedhelm Brinker, Sascha Henkel, Thomas Krahn, Hubert Quinke und Olaf Schulte mit dem "Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Silber". Für 35-jährigen Dienst wurde Jürgen Rieder mit dem "Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Gold" ausgezeichnet. Folgende Kameraden wurden im Verlauf der Jahresdienstversammlung darüber hinaus ernannt, übernommen oder befördert:

Aufnahme in die Jugendfeuerwehr: Justin Besting (Bilstein), Rene Geurtz (Bilstein) sowie Marc-Jonah Jehl (Bilstein); Ernennung zum "Feuerwehrmann-Anwärter" (FMA): Ralf Müller (Bilstein); Beförderung zum "Feuerwehrmann" (FM): Christian Milerski, Dominique Theile sowie Hendrik Wirth (Grevenbrück); Beförderung zum "Oberfeuerwehrmann" (OFM): Sebastian Epe (Bilstein), Dominik Schulte sowie Stephan Vogt (Grevenbrück); Beförderung zum "Hauptfeuerwehrmann" (HFM): Daniel Kappe (Bilstein); Beförderung zum "Unterbrandmeister" (UBM): Thorsten Hupertz (Bilstein); Beförderung zum "Oberbrandmeister" (OBM): Gerhard Assmann (Grevenbrück).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare