Gesunde Ernährung

Am Samstag, 10. September, findet das dritte Kräuterseminar dieses Jahres im Pfarrzentrum Halberbracht statt. Die Veranstaltung mit der Kräuterpädagogin und Krankenschwester Regina Stinn dauert von 10 bis etwa 16 Uhr.

Es beginnt mit einer gemütlichen Runde mit Tee und Kräuterduft.

Bei einem etwa zwei bis drei stündigen gemächlichen Spaziergang lernen die Teilnehmer heimische Wildpflanzen kennen. Viele Pflanzen an Wegrändern, auf Wiesen und im Wald dienten den Menschen früher als Gemüse oder wurden in der Volksmedizin verwendet.

Besonders in unserer heutigen Zeit können sie eine gesunde Bereicherung des Speiseplanes und sogar der Hausapotheke sein.

Aus selbst gesammelten Wildgemüsen und Wildkräutern wird dann eine gesunde und wohlschmeckende Mahlzeit zubereitet und genossen.

Bei alledem ist viel Zeit für Erfahrungsaustausch, Tipps und Rezepte.

Den Teilnehmern werden bei diesem Seminar nicht nur Einzelfakten vermittelt, sondern ein Bewusstsein für das Zusammenwirken der Energien in der Natur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare