1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Goldener Hahn steht auf dem Kirchturm

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Es ist geschafft: Noch ein Stockwerk, und der Goldene Hahn wird auf die Plattform gehoben. Foto: Gregor Breise
Es ist geschafft: Noch ein Stockwerk, und der Goldene Hahn wird auf die Plattform gehoben. Foto: Gregor Breise

Weiterhin werden dringend Spenden benötigt

Altenhundem. (gb)

Über 30 Stockwerke hoch wurde am Montagnachmittag der neu vergoldete Turmhahn auf die Pfarrkirche St. Agatha getragen und montiert. Diakon Blöink hatte in Vertretung von Pastor Gundermann, der derzeit mit Jugendlichen die Partnergemeinde in Otwock besucht, die Segnung des Hahnes vorgenommen. Ziffern und Zeiger der Turmuhr wurden von einer Schlosserei renoviert und ebenfalls neu vergoldet. Neuvergoldung ist der einzige Weg, eine haltbare Lösung für Turmhahn und Turmuhr zu erhalten.

Die Auftragung von Farbe oder Lack wäre nicht sehr witterungsbeständig und hätte kostspielige und umständliche Renovierungsarbeiten in relativ kurzer Zeit zur Folge.

Auch die Schieferarbeiten am Turm sind mittlerweile abgeschlossen. Der Fortschritt der Turmrenovierung ist insgesamt zufriedenstellend, trotz des teilweise ungünstigen Wetters. Daher wird auch jetzt mit dem Abbau des oberen Teiles des Gerüstes begonnen. Die Verstrebungen und Befestigungen des oberen Gerüstes behindern teilweise den notwendigen Austausch der Fenstersimse im Glockenstuhlbereich.

Die Arbeiten am Außenmauerwerk der Pfarrkirche werden jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Mittlerweile wurde das Mauerwerk entfugt, und es wurde festgelegt, welche Naturwerksteinbauteile instandgesetzt und ergänzt werden sollen. Dabei wurde aus optischen Gründen bewusst auf die Ergänzung von Bauteilen verzichtet. Dafür wird die Sanierung von geschädigten Natursteinbauteilen nachhaltig erfolgen. An Spenden und Kollekten sind bisher insgesamt 54.115,91 Euro eingegangen. Der Eigenanteil der Pfarrei beträgt 120.000 Euro. Die Pfarrgemeinde dankt allen Spendern und bittet auch weiterhin um Unterstützung beim Erhalt der Pfarrkirche auf das Konto 60 105 009 bei der Volksbank Bigge-Lenne (BLZ 462 624 56).

Auch interessant

Kommentare