Festnahme

Betrunkener randaliert in Shisha-Bar im Sauerland - und geht auf Polizisten los

In Grevenbrück hat ein betrunkener Mann in einer Shisha-Bar randaliert.
+
In Grevenbrück hat ein betrunkener Mann in einer Shisha-Bar randaliert. (Symbolfoto)

Ein betrunkener Mann hat in der Nacht zu Samstag in einer Shisha-Bar in Grevenbrück randaliert. Er trat mehrfach nach umstehenden Personen und ging auch auf Polizisten los. Die brachten ihn schließlich in die Zelle.

Grevenbrück - Die Polizei wurde nach eigenen Angaben am Samstag gegen 0.15 Uhr zu einer Shisha-Bar am Bahnhof in Lennestadt-Grevenbrück alarmiert. Zeugen hatten gemeldet, dass dort ein Mann randalieren und Gäste belästigen soll.

Als die alarmierten Beamten vor Ort eintrafen, fiel ihnen gleich ein Mann auf, der sich aggressiv zeigte und offenbar unter Alkoholeinfluss stand. „Er schrie um sich und trat immer wieder nach umstehenden Personen“, berichtet die Polizei.

Die Beamten schritten daraufhin ein, woraufhin der Randalierer versuchte, auch nach ihnen zu treten und sie zu beißen. Sie fixierten den Mann schließlich und brachten ihn in Gewahrsam - „zur Verhinderung weiterer Straftaten“, wie die Polizei erklärt.

Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Die Beamten schrieben schließlich eine Anzeige gegen den Randalierer aus der Shisha-Bar in Grevenbrück - „unter anderem wegen Körperverletzung, Bedrohung und wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen“. Die Polizisten wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare