Heer bleibt SSV-Chef

Als Vorsitzender Thomas Heer im Vereinslokal Theo Schnütgen die Mitgliederversammlung des SSV Kirchveischede schloss, lagen zwei Stunden intensiver Beratung hinter den Anwesenden. Umfangreiche Berichte der Senioren und Junioren über das Jahr 2008 als auch die finanzielle Situation wurden von den Mitgliedern zustimmend zur Kenntnis genommen. Im Mittelpunkt standen die Wahlen zum Vorstand. Hier stellte sich Thomas Heer erneut zur Wahl und wurde einstimmig für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Die langjährigen Beisitzer Herbert Bröcher und Thomas Schauerte traten auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl an. Vom Verein gab es für ihre treuen Dienste ein Präsent und den Dank der Versammlung. Neu gewählt wurden Volker Bald und Markus Schnütgen.

Prall gefüllt ist der Terminkalender des SSV. Neben den inzwischen 27. Internationalen Volkswandertagen im März organisiert der SSV am 11. Juni am Sportplatz ein Sommerfest. Wegen des tollen Zuspruchs im letzten Jahr gibt es am 17. und 18. Oktober ein Wiedersehen mit den "Jungen Zellbergern" anlässlich des zünftigen Oktoberfestes in der Schützenhalle. Sportlich geht es beim SSV im nächsten Jahr weiter mit Celal Aydin auf der Kommandobrücke. Diese Nachricht wurde von den Anwesenden mit Beifall aufgenommen, ist man doch mit der Arbeit des 34-Jährigen voll und ganz zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare