"Help-Party" im Saloon

Bei der "Help-Party" am 2. Weihnachtstag gehen im Elsper Western-Saloon mit "Martha", "Far Out", und "A45" drei heimische Bands an den Start, die die Musik von Eric Clapton, den Eagles, Beatles, Queen und vielen anderen Größen der Musikgeschichte wieder aufleben lassen. Die Party startet mit einer "Happy Hour" ab 19 Uhr. Dann gibt es eine Stunde lang für jeden Gast zwei Getränke zum Preis von einem mit einer Rundumbetreuung an der 16 Meter langen Theke.

Den Abend eröffnet die Band "Martha", die teils unplugged mit eher ruhigeren Tönen, teils mit Rock- und Pop-Klassikern aus den 60er- und 70er-Jahren auf der Bühne steht. Anschließend ist "Far Out" mit ihrer seit mehr als 25 Jahren erfolgreichen Mischung von Blues und Songwriting amerikanischen Ursprungs dabei, während "A45" zum Abschluss noch einmal richtig abrockt. Die Besucher erwartet also eine interessante Mischung aus Musik, gepflegten Getränken und Gesprächen an der Theke mit Leuten, die man ewig nicht mehr gesehen hat.

Wer sich seine Karte im Vorverkauf bis zum 22. Dezember besorgt und mit der Schatzkarte Lennestadt bezahlt, bekommt in den VVK-Stellen Elspe-Festival, Blumen Vogt in Grevenbrück und Kulturgemeinde Hundem-Lenne im Rathaus Altenhundem Punkte im Wert von drei Euro pro Ticket gutgeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare