Herbstmarkt in Altenhundem

Gute Unterhaltung mit Modenschau, Shopping und Kinderfest

Herbstmarkt Lennestadt Altenhundem Modenschau
+
Bei der Modenschau konnten sich die Besucher über die neuen Herbst- und Wintertrends informieren.

Entspannt durch die Straßen schlendern, Marktstände, die zum Stöbern einladen, eine Modenschau der heimischen Einzelhändler und für den Nachwuchs das Kinderfest der OT Grevenbrück - der Herbstmarkt in Altenhundem hatte für jeden Geschmack etwas im Angebot - und das bei strahlendem Sonnenschein.

Altenhundem - Ein wenig komisch fühlte es sich für den ein oder anderen schon noch an: Nach der langen Corona-Pause konnten die Lennestädter über den Altenhundemer Herbstmarkt schlendern, ohne Maske, zwar mit Rücksicht auf die Abstandsregeln, aber fast wie vor Corona. Der Aktionsring Altenhundem hatte zum bunten Markttreiben eingeladen, die OT Grevenbrück veranstaltete gleichzeitig ihr Kinderfest auf dem Thomas-Morus-Platz.

Herbstmarkt in Altenhundem

Herbstmarkt in Lennestadt Altenhundem
Herbstmarkt in Lennestadt Altenhundem
Herbstmarkt in Lennestadt Altenhundem
Herbstmarkt in Lennestadt Altenhundem
Herbstmarkt in Altenhundem

Hier luden „PinaNino - Deine Kinderband“ mit ihren Liedern zum Mitsingen und Mitmachen ein, Clown Francesco mischte sich in die Menge und modellierte Luftballontiere für die Kinder, in bunten Zirkuszelten konnten die Kinder Drachen basteln, werkeln und Glitzer-Tattoos bekommen. Dank der Unterstützung durch das Stadtmarketing waren alle Angebote kostenlos.

Für die Großen gab es an beiden Tagen Marktstände zu erkunden, am Sonntag präsentierten heimische Einzelhändler die Modenschau auf dem Marktplatz - die Geschäfte luden am verkaufsoffenen Sonntag zum Shopping ein und die heimische Gastronomie zum Verweilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare