Welthits aus Jazz und Pop neu interpretiert

"Hömma"-Livestream: „Tastbar“ im KulturBahnhof Grevenbrück

„Tastbar“ sind Patrick Barthelmey (Voc) und Stephan Hille (Piano/Voc) aus Lennestadt.

Grevenbrück – Für alle Musikliebhaber findet am Sonntag, 28. Juni, ein neuer Live-Stream aus dem KulturBahnhof Grevenbrück statt: „Tastbar“ ist Akustik hautnah.

„Tastbar“ sind Patrick Barthelmey (Voc) und Stephan Hille (Piano/Voc) aus Lennestadt. Das akustische Duo steht für gefühlvolle und handgemachte Musik, die man hautnah miterleben kann. Musikalisch ist „Tastbar“ im Jazz/Pop Bereich zuhause. Sie interpretieren Welthits neu und geben ihnen eine eigene, unverwechselbare Note. Ihr Konzept ist ausgelegt für Firmenevents, Barmusik, Messen, Kulturveranstaltungen, Empfänge, Konzerte und Hochzeiten. 

Patrick und Stephan sind keine Unbekannten. Bereits im Jahr 2011 waren sie die Mitbegründer der Coverband „Die Soundminister“, mit der sie bundesweit auf vielen großen Veranstaltungen live unterwegs waren. Jetzt, 2020, sind die beiden Jungs wieder da und stellen einmal mehr unter Beweis, was sie musikalisch zu bieten haben. Am Sonntag einfach dem Link auf YouTube folgen, Musik genießen und mit Moderatorin Irem chatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare