Aussteller und Einzelhandel informiert

IGEL plant Kartoffelmarkt am 11. und 12. September

Kartoffelmarkt Corona IGEL
+
Der IGEL-Vorstand ist zuversichtlich, dass schon bald wieder Marktatmosphäre geschnuppert werden kann.

Angesichts der aktuellen Corona-Situation hält der IGELVorstand an den Planungen für den Kartoffelmarkt am 11. und 12. September im vollen Umfang fest. In einem ersten Schritt wurden Aussteller und Einzelhandel bereits entsprechend informiert.

Lennestadt - Der Vorstand wendet sich nicht nur an treue Aussteller aus den vergangenen Jahren und bittet diese, nach wie vor das zweite Wochenende im September für den Kartoffelmarkt in Lennestadt-Grevenbrück zu reservieren.

Herzlich willkommen sind auch neue Standbetreiber, die mit Ihren Waren oder Ihrem Gewerbe dazu beitragen, dem Kartoffelmarkt noch mehr Vielfalt zu geben. Auch für den erstmals geplanten Kinderflohmarkt werden weitere Anmeldungen entgegengenommen.

Anmeldungen für Kartoffelmarkt und Kinderflohmarkt können einfach über das Anmeldeformular auf der Startseite der neuen IGEL-Homepage www.igel-lennestadt.de erfolgen. Zur Komplettierung der neuen Seite bittet der Vorstand die IGEL-Mitglieder nochmals um Übersendung aktueller Firmen-Kontaktdaten und Firmenlogos.

Weiterhin ist beabsichtigt, am Donnerstag, 23. September, um 19.30 Uhr zu einer IGEL-Mitgliederversammlung in den Kulturbahnhof Grevenbrück einzuladen. Nachdem im vergangenen Jahr die Durchführung der Versammlung coronabedingt nicht möglich war, steht unter anderem die Neuwahl des gesamten Vorstands auf der Tagesordnung. IGEL-Mitglieder, die Interesse daran haben, im neuen Vorstand mitzuarbeiten, sind herzlich eingeladen, sich unter vorstand@igel-lennestadt.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare