Info-Abend über Facebook und Co.

Altenhundem. Um Chancen und Risiken sozialer Netzwerke geht es bei einem Informations- und Gesprächsabend am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr am Gymnasium Maria Königin in Altenhundem (Konferenzraum).

Die Neuen Medien bestimmen immer mehr den Alltag, besonders für Kinder und Jugendliche sind Handys und Computer unverzichtbar. Neben vielen Chancen birgt diese Entwicklung aber auch erhebliche Risiken. In einer offenen Veranstaltung für Eltern und andere Interessierte informiert Kriminalhauptkommissar Michael Klein von der Polizei Olpe darüber, worauf Eltern im Zusammenhang der sozialen Netzwerke achten sollten und wie sie mit Problemen in diesem Bereich umgehen können. Ludwig Zimmermann vom Gymnasium Maria Königin berichtet über das Konzept, das die Schule entwickelt, um eine umfassende und zeitgemäße Medienerziehung zu gewährleisten und gibt hilfreiche Tipps zum Umgang mit „Facebook und Co“.

Infos im Sekretariat der Schule, % 02723/68780, oder im Internet unter www.maria-koenigin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare