10 Jahre "Allegro"

Neben der musikalischen Arbeit finden regelmäßige Aktivitäten des Jungenchores mit dem Männerchor 'Gaudium' statt. So kürzlich eine Paddeltour über den Biggesee.

Vor zehn Jahren wurde der Jungenchor "Allegro" gegründet, der seitdem fester Bestandteil der Chorjugend Grevenbrück ist. Heute singen in "Allegro" und der Untergruppe "Allegro Piccolo" 25 Jungen im Alter von 5 bis 14 Jahren. Mit einsetzendem Stimmbruch wechseln die Jungen in den Männerchor "Gaudium", wo bereits vier ehemalige "Allegris" aktiv sind und gemeinsam mit den "Gaudianern" Konzerte bestreiten und den Jungenchor unterstützen. "Allegro" ist bis heute der einzige Jungenchor im Sängerkreis Bigge Lenne und wird seit Beginn von Elisabeth Schmelz geleitet.

Fester Bestandteil des Jahreskalenders ist das dreitägige Probewochenende in Gerleve. Neben der musikalischen Arbeit finden regelmäßige Aktivitäten mit dem Männerchor "Gaudium" statt. So fand kürzlich eine gemeinsame Paddeltour über den Biggesee statt. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens findet am Freitag, 11. September, um 19.30 Uhr ein Konzert im Haus Boerger statt. Das Konzert wird gestaltet von der Chorjugend Grevenbrück, dem Männerchor "Gaudium" und dem Frauenchor "Cantiamo". Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Elisabeth Schmelz, Christa Maria Jürgens und Michael Nathen.

Auf dem Programm stehen heitere Chorstücke aus allen Musikrichtungen. Karten sind für 4 Euro ab 1. September bei Lotto Grebe und im Internet unter www.gaudium-chor.com erhältlich. Alle die Interesse haben bei einer Probe von "Allegro" vorbeizuschauen können dies freitags im Pfarrheim tun. Die Gruppe "Allegro Piccolo" für Kinder von fünf bis zehn Jahren probt von 17.30 bis 18.30 Uhr, die Gruppe "Allegro" ab elf Jahren von 18.30 bis 19.30 Uhr. Der Männerchor "Gaudium" probt unter Leitung von Michael Nathen freitags um 19.15 Uhr im Haus Boerger.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare