Gruppe der Werthmann-Werkstätten drückt ihre Dankbarkeit aus

„Jugendhof Pallotti“ erhält 30 handgefertigte Kreuze

+
30 Kreuze fertigten die Mitarbeiter der Werthmann-Werkstätten in Attendorn für den Jugendhof in Altenhundem an.  

Altenhundem. Fast sechs Monate ist es her, dass die Einrichtung des „Jugendhof Pallotti“ an dem neuen Standort in Altenhundem eröffnet wurde. Eine Gruppe der Werthmann-Werkstätten des Kreises Olpe fertigte 30 Kreuze an, die jetzt an die Mitarbeiter der Einrichtung überreicht wurden.

Die Gastfreundschaft und die Offenheit der Mitarbeiter seien eine „wahre Bereicherung“, so Dirk Schürmann (Abteilungsleiter Werthmann-Werkstätten) während seines Besuchs im Jugendhof in Altenhundem. Die Kreuze seien demnach ein Zeichen der Dankbarkeit, mit einem besonderen Clou: Das Material, aus dem die Kreuze hergestellt wurden, ist dem alten Jugendhof entnommen worden. Alte Dachbalken wurden kurzerhand entfernt und in die Werthmann-Werkstätten transportiert, um daraus Kreuze anzufertigen. So sei „aus etwas Altem etwas Neues entstanden, was jetzt Platz in den einzelnen Zimmern der neuen Einrichtung findet“, betont Dirk Schürmann.

Georg Hunold, Geschäftsführer der neuen Jugendbildungsstätte, nahm die Kreuze dankend entgegen und bezeichnet die Übergabe als „ein großes Zeichen und eine wunderbare Idee“. Angesichts der für ein Gebäude kurzen Nutzungsdauer – der Olper Jugendhof wurde nach 32 Jahren abgerissen – bliebe laut Hunold in Form der Kreuze dennoch „etwas vom alten Standort erhalten“.

Die Bedeutung der Kreuze sei laut Dirk Schürmann (Abteilungsleiter Werthmann-Werkstätten) nicht nur christlichen Ursprungs, sondern vielmehr ein Ausdruck der Dankbarkeit. Seit mehreren Jahren verbringt eine Gruppe der Werthmann-Werkstätten ihre Bildungswoche in den Räumlichkeiten des Jugendhofs – in diesem Jahr erstmalig am neuen Standort. Während dieser gemeinsamen Zeit würden laut Dirk Schürmann „Themen behandelt, die im Kontext der Arbeit nicht besprochen werden“. Seminare zum Thema Knigge oder Gewalt sind nur ein kleiner Ausschnitt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare