1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

A. Kaiser verabschiedet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der Generalversammlung des SSV Elspe konnte der Vorsitzende Wolfgang Klein 45 Mitglieder begrüßen. Nach den Berichten standen wichtige Wahlen auf der Tagesordnung. Für zwei weitere Jahre wurde Franz-Josef Happe als 2. Vorsitzender bestätigt. Der 1. Geschäftsführer Alfred Kaiser stellte sich nach 16 Vorstandsjahren (inkl. Jugendabteilung) nicht mehr zur Wahl. Für ihn rückte mit Viola Kappe erstmals eine Frau in den Hauptvorstand.

Wolfgang Klein würdigte die Verdienste von Alfred Hauck, der von der Versammlung mit großem Applaus verabschiedet wurde. Die Position des 1. Kassierers wird weiterhin kommissarisch von Georg Schmittgens wahrgenommen. Christoph Beckmann erklärte sich bereit, in der nächsten Zeit in die Tätigkeiten hineinzuschnuppern, um eventuell 2010 die Aufgabe zu übernehmen. Als 2. Kassierer wurde Alfred Hauck ebenfalls im Amt bestätigt. Die Beiratsmitglieder Jürgen Miske, Heinz Grothaus und Klaus Söbke schieden aus. Florian Löhr, Arnold Gramann, Sebastian Striemer und Wolfgang Peine wurden wiedergewählt. Neues Beiratsmitglied ist der langjährige ehemalige 1. Geschäftsführer des SSV, Günter Voss, der wieder in Elspe wohnt und sich aktiver in das Vereinsgeschehen einbringen will.

Auf großen Zuspruch stieß der Vorschlag vom Trainer der 1. Mannschaft, Alex Mester, die Generalversammlung zukünftig samstags abzuhalten in Verbindung mit einer Abendmesse für die verstorbenen Mitglieder des Vereins. Außerdem soll geprüft werden, ob die Mitgliederehrungen zukünftig jährlich auf der Generalversammlung durchgeführt werden und nicht mehr wie bisher im Fünfjahresrhythmus.

Auch interessant

Kommentare