1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Kandidaten hautnah

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Petra Crone, Christian Röner, Johannes Voß und Dr. Matthias Heider beantworteten ausführlich die Fragen der Schüler. Lehrer Stefan Voß (Mitte) moderierte die Veranstaltung.  Foto: Marita Sapp
Petra Crone, Christian Röner, Johannes Voß und Dr. Matthias Heider beantworteten ausführlich die Fragen der Schüler. Lehrer Stefan Voß (Mitte) moderierte die Veranstaltung. Foto: Marita Sapp

Hohen Besuch konnte das Gymnasium Maria Königin am Montagmorgen begrüßen. Vier Kandidaten für den Bundestag stellten sich in der Aula den rund 200 Schülern der Stufen 11 und 12 vor und beantworteten ihre Fragen.

Dr. Matthias Heider (CDU), Petra Crone (SPD), Christian Röner (Bündnis 90/Die Grünen) und Johannes Vogel (FDP) sind Direktkandidaten für den Bundestag, die nach der Wahl am 27. September den Wahlkreis 150 (Olpe/Märkischer Kreis I) mit seinen rund 300.000 Bürgern dort vertreten möchten.

Alle vier nahmen sich an diesem Morgen eineinhalb Stunden Zeit, um sich den Fragen der jungen Leute in Lennestadt zu stellen.

Anschaulicher Politikunterricht

Die Idee dazu hatte MK-Lehrer Stefan Voß. Die Veranstaltung solle den Politikunterricht anschaulicher gestalten und auch den Erstwählern aus der Stufe 12 als Orientierungshilfe dienen, so Voß.

Gleich vier Kandidaten gleichzeitig persönlich befragen zu können, diese Chance hat nicht jeder Bürger vor der Wahl.

Schüler und Lehrer hatten sich im Politikunterricht auf das Treffen gut vorbereitet und auch schon einige Fragen formuliert. Themen die die Schüler besonders interessierten waren unter anderem Atomkraft, Gentechnologie und die aktuellen Geschehnisse im Iran. Alle vier Bundestagskanditaten nahmen ausführlich Stellung dazu.

Auch interessant

Kommentare