Karneval allerorts – eine Übersicht

Bis Aschermittwoch alles vorbei ist, ist noch jede Menge los

+
Mit Prinzessin Verena I (Daus) regiert seit Donnerstag eine Vollblut-Karnevalistin den Saalhausener Damenkarneval. Ihr zur Seite stehen als Pagen Vanessa Rinke (l.) und Manuela Gleisberg.

Lennestadt/Kirchhundem/Finnentrop. Der Karneval hat die Region fest im Griff. Spätestens seit Altweiber geht es rund in den Kommunen und Dörfern. Und ein Ende der fröhlich-ausgelassenen Stimmung ist – zumindest bis Aschermittwoch – nicht in Sicht.

So zum Beispiel in Saalhausen. Die 24. Auflage von „Nix für Männer“ präsentierte sich am Donnerstag nicht nur getreu dem Motto „It ´s Candy Time – es wird süß und bunt“, sondern es herrschte auch wieder eine super Stimmung bei den über 500 Närrinnen im restlos vollbesetzten Kur- und Bürgerhaus in Saalhausen. Das Damenkomitee der „Rote Funken“ präsentierte wieder ein Programm der Superlative, das von der Sitzungspräsidenten Melanie Janssen-Klauke gekonnt moderiert wurde. Das fast vierstündige Programm enthielt alles, was Karneval so schön macht. 

Jenny Wolzenburg wurde die neue „Miss Altweiber 2017“ in Meggen.

Schwungvolle Tänze, gekonnte Sketche und stimmungsvolle Liedvorträge. Alleinunterhalter Michael „Magic“ Maschke, seit der ersten Altweiberfete mit von der Partie, sorgte für die nötige Stimmung. Einer der Höhepunkte war die Proklamation der neuen Prinzessin. Große Spannung kam auf, als um Uhr 17.25 Uhr die Maske fiel und mit Verena I. (Daus) die Nachfolgerin von Prinzessin Katharina I stürmisch gefeiert wurde. Die 36-Jährige ist die Ehefrau des zweiten Vorsitzenden der „Rote Funken“ Volker Daus. 

Die ganze Familie hat „karnevalistisches Blut“ in den Venen, denn auch ihre Kinder Leo (4) und Eric (8) engagieren sich jährlich beim Wagenbau für den Rosenmontagszug. Nach dem bunten Programm durften auch die „Herren der Schöpfung“ die Halle betreten und bis zum frühen Morgen kräftig mit ihren Frauen und den anderen Närrinnen im „Süßigkeitenland“ feiern.

Auch in Meggen ging es rund. Highlight des Altweiberball war die Proklamation der neuen „Miss Altweiber“. Sie strahlte über das ganze Gesicht, die 18-jährige Jenny, wohnhaft in Oberndorf bei Feudingen (bei Erndtebrück). Sie war zu Besuch bei ihrer Familie und erhielt dann noch den Titel in Meggen. Vorher mussten die Mädels bei verschiedenen Disziplinen antreten – unter anderem Luftballons mit Dartpfeilen erlegen, Kartons stapeln oder zu Paaren Luftballons fliegen lassen.

Weitere Termine 

  • Saalhausen: Prunksitzung am Sonntag ab 18.11 Uhr; Rosenmontagszug ab 15.11 Uhr 
  • Elspe: Prunksitzung am Rosenmontag ab 18.11 
  • Welschen Ennest: Karnevalsrevue, Samstag ab 19.11 Uhr 
  • Grevenbrück: Karneval der Vereine, Samstag ab 19.11 Uhr; Veilchendienstagszug ab 11.11 Uhr. 
  • Würdinghausen: Karnevalsabend am Sonntag ab 19.11 Uhr 
  • Finnentrop: Prunksitzung, Samstag ab 19.11 Uhr; Sonntag ab 15.11 Uhr: Kinderkarneval 
  • Oedingen: Prunksitzung, Samstag ab 19.11 Uhr 
  • Schönholthausen: Kinderkarneval, heute ab 14.31 Uhr; 
  • Rosenmontag mit Proklamation ab 19.11 Uhr in der Halle 
  • Meggen: Prunksitzung, heute ab 19.11 Uhr 
  • Sporke: Karneval, heute ab 18.11 Uhr; Kinderkarnevalszug am Sonntag ab 14 Uhr 
  • Heggen: Prunksitzung, heute 19.30 Uhr; Sonntag ab 11.11 Uhr: Frühschoppen 
  • Rönkhausen: Prunksitzung: Sonntag ab 15.11 
  • Fretter: Prunksitzung, Sonntag ab 19.11 Uhr 
  • Ostentrop/Schönholthausen: Kinderkarneval, heute ab 15.11 Uhr; Rosenmontag ab 19.11 Uhr Prunksitzung

(Termine ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit)

Damensitzung Saalhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare