1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Keine weitere Pilzwanderung in Saalhausen

Erstellt:

Von: Hartmut Poggel

Kommentare

Für eine leckere Pilzpfanne reichten die gefundenen Exemplare allemal
Für eine leckere Pilzpfanne reichten die gefundenen Exemplare allemal. © Verkehrs- und Kneippverein Saalhausen

Der Verkehrs- und Kneippverein Saalhausen muss die für Samstag, 23. Oktober, geplante Pilzwanderung absagen.

Saalhausen - Dabei hatte es bei der Premiere nach zweijähriger Pause Ende September gar nicht schlecht ausgesehen. 19 Teilnehmer machten sich unter Leitung von Pilzexperte Stefan Huppertz aus Olpe auf die Suche in den Saalhauser Bergen. Der Verkehrs- und Kneippverein: „Leider war die Pilzausbeute eher klein ausgefallen.“ Pilzexperte Huppertz konnte den Teilnehmern dennoch einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben.

Auf „Mösers Ranch“ wurden die gefundenen Exemplare von Stefan Huppertz zunächst kontrolliert; die Essbaren „landeten mit allerlei Gewürzen in einer Schwenkpfanne über dem Feuer. Die Teilnehmer konnten dann doch noch eine Kostprobe der leckeren Pilzpfanne genießen“.

Auch interessant

Kommentare