Hygienekonzept bedingt Änderungen für Besucher

Kleiderkammer Meggen öffnet ab Donnerstag wieder

+
Kleiderkammer-Leiterin Edeltraud Hufnagel (l.) und Gabi Schauder (r.) warten auf Besucher nach der Coronapause.

Meggen - Die Kleiderkammer in Meggen öffnet ab dem 13. August wieder regelmäßig donnerstags von 14 bis 16 Uhr ihre Türen – ein entsprechendes Hygienekonzept wurde dazu ausgearbeitet.

Das sieht unter anderem vor, dass den Besuchern nur eine begrenze Zeit zur Verfügung steht, um sich in den beiden Räumen mit Kinder-, Damen- und Herrenkleidung umzuschauen. Außerdem wird die Zahl der Gäste pro Raum eingeschränkt. 

Ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden, das gilt sowohl in der Warteschlange vor der Tür, als auch in der Kleiderkammer selbst. Die 22 Mitarbeiter um Kleiderkammer-Leiterin Edeltraud Hufnagel weisen schon jetzt darauf hin, dass Ende September auch wieder der Basar geplant ist (weitere Infos dazu folgen).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare