"Klein-Elka" startet wieder durch

Auf Altweiber gibt es einen Reisegutschein zu gewinnen

Elspe. (SK)

Hinter den Kulissen laufen die Arbeiten wieder auf Hochtouren. Zu den beiden Karnevalsveranstaltungen der KG "Klein-Elka" haben die fleißigen Helfer noch einiges zu tun, um wie in den Vorjahren wieder ein Unterhaltungsprogramm der Extraklasse anzubieten.Los geht's am Donnerstag, 15. Februar, mit dem "Großen Altweiberball". Hier konnte wieder die bekannte Band "Highlights" engagiert werden, wodurch tolle Karnevalsstimmung garantiert ist.

Ab 19.11 Uhr Happy Hour

Für alle die es nicht erwarten können, gibt es bereits ab 19.11 eine Happy Hour mit vergünstigten Getränkepreisen. Neben Cocktailbar oder der Catwalk-Bühnenkonstruktion gibt es ein weiteres "Highlight". Zur Kostümprämierung gibt es für die verkleideten Närrinnen und Narren nicht nur Geldpreise sondern es winkt auch noch die Chance auf einen wertvollen Reisegutschein.

Die Karten können in Kürze im Vorverkauf bei den Filialen der Volksbank Grevenbrück eG in Grevenbrück und Elspe erworben werden.

Große Sitzung am Rosenmontag

Höhepunkt der Session ist sicherlich die große Prunksitzung am Rosenmontag. Erneut besteht für alle, insbesondere Gruppen, Vereine, und Kegelclubs die Möglichkeit im Vorverkauf auch Plätze zu reservieren.

Am Freitag, 2. Februar, (ab 19 Uhr); Freitag, 9. Februar (19 Uhr) und am Sonntag, 11. Februar, ab 11 Uhr im Vereinslokal Hester, Bielefelder Straße, Elspe sowie anschließend beim Kinderkarneval in der Elsper Schützenhalle können die Karten von Mitgliedern des Elferrates erworben und die Reservierungen vorgenommen werden.

Man darf sich schon auf die anstehenden Büttenreden, die Show- und Gardetänze sowie die abschließende Hitparade freuen.

Die bestkostümiertesten Besucher werden ebenfalls wieder prämiert.

Der Hallenaufbau beginnt bereits am Montag, 22. Januar, ab 18 Uhr. Hierzu sind alle Helfer willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare