Klein-Elka wortgewaltig

Freuen sich über ereignisreiche Karnevalveranstaltungen: Die Garden der Klein-Elka.

Wenn in knapp drei Wochen der Höhepunkt der Session erreicht ist, herrscht im Elspetal einmal mehr der närrische Ausnahmezustand.

Eingeläutet werden die jecken Tage mit dem traditionellen Altweiber-Ball. Ab 19.11 Uhr heißt es hier "Party pur". Dafür sorgen die Lokalmatadoren DJ Mr. T. und DJ RiDoO, die erstmals in diesem Jahr von einer fulminanten Lightshow begleitet werden sowie die Live-Band "Up2Date". Einen optischen Augenschmaus auf der Bühne bieten die Showeinlagen der KG Neuenhof, der Hurricanes aus Olpe sowie der Tanzgarde der KG Saalhausen. Besonders freut man sich bei den Elsper Karnevalisten auf die Prunksitzung am Rosenmontag, die sich vor allem durch die heimischen Schau- und Gardetänze sowie die Büttenreden auszeichnet. Das Letztere in diesem Jahr ausschließlich durch heimische Verbalakrobaten dargeboten werden, macht die KG Klein-Elka besonders stolz. Ebenso, dass die abschließende Hitparade erstmals durch den Elferrat durchgeführt wird. Man darf also gespannt sein. Die musikalische Begleitung übernimmt erneut die Live-Band "Up2Date", so dass auch nach dem Programm für Feierstimmung bis tief in die Nacht gesorgt ist.

Wie in den letzten Jahren auch, haben die Närrinnen und Narren die Möglichkeit feste Platzreservierungen für Rosenmontag vorzunehmen. Der Vorverkauf findet am 27. Januar, 3. Februar und 10. Februar , um 19 Uhr im Vereinslokal Haus Hester statt. Die Karten für den Altweiber-Ball können zudem bei der Volksbank und Sparkasse in Elspe erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare