1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Kolpingsfamilie Elspe ist ein halbes Jahrhundert alt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Elspe. (gb) Die Elsper Kolpingsfamilie feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Seit 1957 besteht sie, von Vikar Kaufmann gegründet, nämlich durchgehend.

Kommersabend mit Festakt in der Schützenhalle

Das stolze Jubiläum soll am Samstag, 25. August, mit einer Jubiläumsfeier würdig begangen werden.

Ein Festgottesdienst in der Elsper Pfarrkirche um 17.30 Uhr für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Kolpingsfamilie unter Mitwirkung des MGV Elspe eröffnet den feierlichen Reigen.

Weiter geht es um 19 Uhr mit einem Kommersabend mit Festakt in der Schützenhalle unter Mitwirkung des Elsper Jugendorchesters.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Silke Schröder sprechen Bundessekretär Bernhard Henneke und die Diözesanvorsitzende Stefanie Gimmerich zu den Anwesenden.

Einen umfangreichen Tagesordnungspunkt stellen die Jubilarehrungen dar, werden doch 27 für 50 Jahre, vier für 40 Jahre und 15 Mitglieder für 25 Jahre Treue geehrt.

Nach einem historischen Rückblick auf die Geschichte der Elsper Kolpingsfamilie besteht in geselliger Runde anschließend die Gelegenheit zur Begegnung, zu angeregten Gesprächen und zum Tanz. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt, der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare