Projektausschreibung des Jugendparlaments

Kreative Ideen fördern

Das Jugendparlament Lennestadt (JuPa) hat in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem einen stadtweiten Wettbewerb „von Jugendlichen für Jugendliche“ ausgerufen, um kreative Ideen und innovative Projekte zu fördern.

Lennestadt.

Ziel ist es, Jugendlichen, Jugendgruppen oder auch Vereinen die Möglichkeit zu geben, ihr Projekt mit der finanziellen Unterstützung von JuPa und der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem zu realisieren. Ob Bücherei, Nachhilfebörse, ein eigener Jugendtreff oder gestalterische und künstlerische Projekte, der Kreativität sind zunächst keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist nur, dass sich das Vorhaben nachhaltig und positiv auf die Jugendlichen in Lennestadt auswirkt und tatsächlich auch umsetzbar ist. Bis zum 18. August besteht noch die Möglichkeit, an dem Wettbewerb mit dem Titel „Durchzug – verwirkliche Dein Projekt und sorge für frischen Wind in Deiner Stadt“ teilzunehmen.

Infos und Bewerbungsvordruck auf der Homepage der Stadt Lennestadt unter „Jugendparlament“ (www.lennestadt.de/standard/page.sys/774.htm) herunterladen und seine Projektidee (ggf. inkl. Skizzen, Videos, Fotos, CDs etc.) einreichen.

Aktuelle Informationen finden sich auch auf der Facebook-Seite des JuPa (www.facebook.com/jugendparlamentlennestadt).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare