Darauf fliegen nicht nur Bienen

Kremer’s Gartentipp zu den schönsten Nützlingspflanzen

Lennestadt. Bienen, Schmetterlinge und viele andere mehr fliegen auf die Strauchmargerite - heute im Mittelpunkt von Kremers Bienentipp.

Ein wahrer Blütentraum zieht mit den Strauchmargeriten in den Garten ein und daran erfreuen sich nicht nur die Gartenliebhaber. Egal ob rosa, pink oder weiß – die Strauchmargeriten haben unzählige Blüten, die darüber hinaus besonders groß sind. Ideale Voraussetzungen also für unsere lieben pollen- und nektarsammelnden Bienen, die sich über Monate hinweg an den Blüten erfreuen können. Entfernt man regelmäßig Verblühtes, treiben die Strauchmargeriten stets neu aus und bilden bis zum ersten Frost, der meist im Oktober einsetzt, frische Blüten. 

Um diese Pflanzen zu pflegen, braucht es nicht unbedingt viel Platz. Sie machen im Balkonkasten oder Kübel eine genauso gute Figur wie im Beet. Und die Bienen finden die duftenden Blüten ohne Probleme weit oben auf dem Balkon. So kann jeder Blumen- und Bienenliebhaber ganz nach seinen Möglichkeiten agieren und ein kleines oder eben etwas größeres Blütenparadies für sich und die Bienen schaffen. 

Also packen Sie es an und helfen Sie mit, den kleinen Helferlein wie Bienen und Schmetterlingen wieder mehr lebenswichtige Pollen- und Nektarpflanzen zu bieten.

Standort: sonnig
Pflanzzeit: Frühjahr/Sommer
Blütezeit: Mai bis Oktober
Winterhärte: nicht winterhart

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare