Majestäten trafen sich zum Stadtschützenball in Meggen

Krönender Abschluss

Die Meggener Majestäten präsentieren sich nochmals gutgelaunt im festlichen Gewand. Foto. Inge Schleining

Zum krönenden Abschluss der diesjährigen Saison trafen sich die Lennestädter Schützen am vergangenen Samstag in der Meggener Schützenhalle zum Stadtschützenball.

Der Vorsitzende der Meggener Schützen, Thorsten Stachelscheid konnte Abordnungen und Majestäten aller 14 Lennestädter Schützenvereine begrüßen. Unter großem Jubel zogen die Majestäten in die Halle ein und präsentierten sich noch einmal in vollem Ornat dem Publikum.

Die St.Hubertus Schützen aus Kirchveischede reisten gleich mit 80 Personen an, die Nachbarn vom St.Sebastian Schützenverein Maumke brachten 75 begeisterte Anhänger mit.

Die Oberelsper kamen mit dem Kreisschützenkönigspaar Reinhard und Bernadette Baumhoff, die Halberbrachter mit dem Kreisjungschützenpaar Robin Srenk und Jacqueline Grobbel. Höhepunkt des Abends war die große Königspolonaise, im Anschluss konnten die Schützen noch lange weiterfeiern, musikalisch begleitet vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wenden.Im nächsten Jahr geht es im Schützenalphabet weiter und der Stadtschützenball findet in Milchenbach statt. (Von Inge Schleining )

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare