1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

LaLeLu - Pech im Unglück

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ist schon 'ne lustige Truppe: die Mitglieder von LaLeLu. Foto: Marco Grundt
Ist schon 'ne lustige Truppe: die Mitglieder von LaLeLu. Foto: Marco Grundt

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind urkomisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative a-cappella-Sensation aus Hamburg kommt am 2. Mai um 20 Uhr zu ihrem zweiten Gastspiel ins PZ Meggen. Mit ihrem einzigartigem Mix aus Gesang und Komik, Satire und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit 1995 Publikum.

Und nun das! In ihrem zehnten Programm geben die Fab Four dem Publikum endlich das, was es braucht: die ultimative a-cappella-Lebensberatung. Dickmachende Diäten, geldverschlingende Finanzberater und geistlose Gurus waren gestern. LaLeLu zeigt auch dem völlig lebensunbegabten Zuschauer, wie es geht: Investieren Sie Ihr Geld in Telefonhotlines. Essen Sie rohes Putenfleisch aus Cloppenburg.

Lassen Sie sich öffentlich von Dieter Bohlen beschimpfen. Werden Sie SPD-Vorsitzender. Kaufen Sie eine Fahrkarte an einem Touchscreen-Automaten. Und: bekommen Sie ein Baby! Ihr früheres Dasein wird Ihnen sehr bald als das erscheinen, was es war: ein Paradies!

Tobias Hanf, Jan Melzer, Sören Sieg und Sanna Nyman vertonen, was noch nie ein Mensch vor ihnen vertont hat: den Beipackzettel für den gefährlichsten Impfstoff. Die Wettervorhersage für Samstag, den 13.3.2077.

Und das Gesamtwerk von Lao-Tse, Konfuzius und Buddha in drei Minuten. Von der Jazzballade zum HipHop, von der Oper zum Gospel: LaLeLu fliegen im freien Fall durch die Musikgeschichte.

Und werben dabei um Verständnis für benachteiligte Minderheiten wie Pitbullherrchen, kinderreiche Familien und FDP-Wähler. Dabei erwarten die preisgekrönten Hamburger Stimmbandakrobaten wieder jede Menge Gaststars: Angela Merkel erstellt das tagesaktuelle Horoskop für das 13. Tierkreiszeichen, Bob Dylan gibt Tipps gegen Schnupfen und Xavier Naidoo rettet die Welt mit vier Akkorden und einer Wollmütze. Vergessen Sie Hirschhausen, den Dalai Lama und Brigitte Woman. LaLeLu macht glücklich - ohne anstrengende Meditation oder Abo-Verpflichtung! Dieses Konzert versetzt die Zuschauer in einen Freudentaumel, mit dem sie ihren depressiv-maulenden Mitmenschen noch jahrelang auf den Wecker gehen werden. Die Kulturgemeinde Hundem-Lenne stellt drei mal zwei Eintrittskarten und drei DVDs von LaLeLu zur Verfügung. (Einfach am Dienstag, 26. April, in der Zeit von 12 bis 12.05 Uhr unter Tel.: 02721/136142 anrufen und mit etwas Glück gewinnen)

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. im Rathaus Lennestadt, Tel. 02723/608403, per E-Mail k.seidenstuecker@lennestadt.de oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse.

Auch interessant

Kommentare