1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Late-Night-Shopping in Lennestadt mit besonderen Aktionen

Erstellt:

Kommentare

Genießen Sie einen Sektempfang im Einzelhandel, zum
Beispiel bei eberts Schuhe.
Genießen Sie einen Sektempfang im Einzelhandel, zum Beispiel bei eberts Schuhe. © Privat

Wenn am Freitag, 22. Oktober, überall in Lennestadt markante Gebäude und Sehenswürdigkeiten bei der Aktion „Lennestadt leuchtet“ angestrahlt werden, können sich die Kundinnen und Kunden zusätzlich auf ein ganz besonderes Einkaufserlebnis freuen. Die Lennestädter Schatzkartenbetriebe laden erneut zum „Late-Night- Shopping“ von 18 bis 22 Uhr. 

Lennestadt - Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr ist das Event auf dem besten Weg zu einem Dauereintrag im Kalender zu werden. Schatzkarteninhaber haben dabei doppelt Grund zur Freude. Für sie gibt es beim Einkauf doppelte Bonuspunkte, gesponsert vom Stadtmarketingverein. Die Punkte werden in der Folgewoche gutgeschrieben. Zudem startet ein neues Schatzkarten-Gewinnspiel.

Doch wie kann so ein Late-Night-Shopping-Erlebnis aussehen? In Altenhundem angekommen werden die Kundinnen und Kunden von Illuminationen und Licht-Akzenten begrüßt. Dann können sie zum Beispiel nach Herzenslust in den teilnehmenden Modegeschäften die Trends von Herbst und Winter erkunden, aktuelle Brillenmode oder neue Accessoires wie Schmuck oder Taschen entdecken. Die neueste Schuhmode für Herbst und Winter darf natürlich nicht fehlen. In der Buchhandlung kann der Kunde Lesestoff für lange Herbstabende aufspüren und im Gartencenter die passende herbstliche Dekoration für sein gemütliches Zuhause finden. Die Elektro-Fachgeschäfte präsentieren die aktuellen Highlights und passend zum Thema „Lennestadt leuchtet“ Lampen und Leuchten für das heimische Lichterlebnis. Der Baumarkt öffnet seine Türen für Hobbyisten und Heimwerker. Betten Meyer bietet alles für den gesunden Schlaf der Late-Night-Shopper und Foto Gehrig offeriert kostenlose Kochbücher. Das Autohaus Baumhoff setzt die aktuellen Automodelle in Szene. Für jeden Geschmack und jedes Interesse bieten die Schatzkartenbetriebe das Passende.

Late-Night-Shopping in Lennestadt: Von Sektempfang bis Schnäppchenecke

Viele Aktionsteilnehmer ergänzen das Angebot mit individuellen Ideen, wie beispielsweise ein Sektempfang oder tolle Rabattaktionen. Das Einkaufserlebnis geht einher mit fachkundiger und freundlicher Beratung in den teilnehmenden Geschäften. Im Anschluss können die Gäste dann den Abend in der heimischen Gastronomie ausklingen lassen.

Doch nicht nur die Altenhundemer Schatzkartenbetriebe möchten ihren Kunden und Gästen ein unvergessliches Einkaufserlebnis bereiten: Auch in Grevenbrück finden sich Anlaufstellen für das Late-Night-Shopping rund um den illuminierten KulturBahnhof. In Saalhausen bietet das Landhotel Voss ein „Tolles Menü bei Candlelight“ an.

Auf die Besucher in Altenhundem wartet noch eine besondere Attraktion beim Late-Night-Shopping. Das Laternenvolk setzt den Marktplatz besonders in Szene. Direkt unter der illuminierten St.-Agatha-Kirche im Zentrum erschaffen die Nachkommen der Laternenanzünder mit Lichtern, Laternen und Leuchten eine wunderschön erleuchtete Phantasiewelt. Dazu gehen sie in phantasievollen Kostümen durch die Straßen und Geschäfte der Stadt und verzaubern die Besucher mit ihren Aktionen.

Zur einheitlichen Kennzeichnung stattet der Stadtmarketingverein sämtliche teilnehmenden Betriebe mit Lichtertüten (inklusive LEDs) aus. Diese sollen die Betriebe im Eingangsbereich, Schaufenster und/oder im Innenbereich aufstellen.

Auch interessant

Kommentare