1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Viele Aktionen in den Dörfern der Lennestadt vom 22. bis 24. Oktober

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Inge Schleining

Kommentare

Förderturm Sicilia-Schacht in Lennestadt Meggen Lennestadt leuchtet
Stellten die Aktion „Lennestadt leuchtet!“ vor: (hintere Reihe, v.l.) Gottfried Spies, Simone Tesche-Klenz, Steffen Baumhoff, (vorne v.l.) Willi Wolter, Luisa Möser und Clemens Lüdtke.  © Inge Schleining

„Dieses Jahr soll alles noch schöner werden“, versprechen Gottfried Spies und Willi Wolter vom Förderverein Bergbaudenkmäler. Zur Aktion „Lennestadt leuchtet!“ vom 22. bis 24. Oktober soll unter anderem der Förderturm wieder besonders illuminiert werden.

Lennestadt - Am Siciliaschacht wird die Gruppe „Turn-Up“ am Samstag 23. und Sonntag 24. Oktober ein weiteres Highlight liefern. Mit rasselnden Ketten, Seilwinden, Gerüsten und sich drehenden Rädern zeigen die Turn-Up-Arbeiter wie aus Mechanik Energie entsteht – passend zur Kulisse des Bergbaudenkmals.

Turn Up zur Aktion Lennestadt leuchtet
Die Gruppe „Turn Up“ liefert ein Highlight am Sicilia-Schacht in Meggen. © Roy Tukkers

Dabei ist es eine durchaus „sportliche Aufgabe“, den Förderturm zu beleuchten, so Tourismus-Chef Clemens Lüdtke. Alle Lichtinstallationen übernimmt die Lennestädter Firma Eventtechnik Südwestfalen.

Im vergangenen Jahr startete „Lennestadt leuchtet!“ zum ersten Mal – als Veranstaltungsalternative im Corona-Jahr, erläutert Steffen Baumhoff, Vorsitzender Stadtmarketing Lennestadt. Auch die Dörfer der Lennestadt sollten miteinbezogen werden, „die Dorfgemeinschaften können sich einklinken und vor Ort Aktionen anbieten. Es sollen kleine Feste vor Ort entstehen, ein Dorffestcharakter im Rahmen von 'Lennestadt leuchtet!'“, so Steffen Baumhoff. Für eine erhöhte „Verweilqualität“ stellt das Stadtmarketing Bierwagen in den Dörfern bereit.

Illuminierte Orte am 23. und 24. Oktober sind der Ortsmittelpunkt Kirchveischede, der Ortsmittelpunkt in Bilstein sowie das Denkmal „Löwe“ und die Burg Bilstein, in Grevenbrück das Alte Amtshaus, der Alte Feuerwehrturm und der Bahnhof, in Altenhundem der Bahnhof, der Marktplatz und die Kirche, der Sicilia-Schacht Meggen, die Hohe Bracht, das Fachwerkdorf Milchenbach, der TalVital-Park Saalhausen und die Gellestatt in Elspe.

Dazu finden einige Sonderaktionen statt:

- Nachtwächterführungen in Saalhausen

- Live-Musik im Western-Saloon Elspe am 23. Oktober, mit einer Kunstaktion von Sami Gebremariam, sowie ein Kinderflohmarkt mit Familienprogramm am 24. Oktober auf dem Gelände des Elspe Festivals (Interessengemeinschaft IGEL)

- Der Galileo-Park bietet die Sonderveranstaltung „Nachts im Museum“

- Sonderführungen im Bergbaudenkmal Sicilia-Schacht

- Getränke, Imbiss und Sonderaktionen in den teilnehmenden Orten

„Beleuchter“ bei der Aktion Lennestadt leuchtet
Die Beleuchter sind im TalVital unterwegs. © Privat

- „Lebende Figuren“ im Garten-Center Kremer

- Late-Night-Shopping in Altenhundem mit dem „Laternenvolk“

- „Turn Up“ am Siciliaschacht

- „Die Beleuchter“ im TalVital Saalhausen

Weitere Informationen

www.stadtmarketing-lennestadt.de

Auch interessant

Kommentare