Vorverkauf für "Schunkelnde Sauerlandhalle" in Altenhundem läuft

Lennestädter Zipfelmützen kommen "Zurück aus der Zukunft"

+
Volles Haus versprechen sich die Lennestädter Zipfelmützen bei der 50. Auflage der „Schunkelnden Sauerlandhalle“.

Altenhundem – Am 15. Februar jährt sich zum 50. Male die „Schunkelnde Sauerlandhalle“ der Lennestädter Zipfelmützen. Mittlerweile tobt sich die dritte Generation im Karnevals-Frohsinn aus.

Die Zipfelmützen nehmen ihre Gäste in diesem Jahr mit auf eine irre Zeitreise durch die letzten fünf Dekaden. Von der Gründerzeit in den wilden 70ern, mit garantiertem Discofeeling, Schlaghose und Pril-Blumen, quer durch die poppigen 80er und 90er ab in das neue Jahrtausend und darüber hinaus. Mit den Zipfelmützen feiern auf der Bühne: Peter Dommes in der Bütt, die Spaßgarde, natürlich der berüchtigte Heinz aus Mainz, die Funken- und die Prinzengarde, die Lennefunken, die Regimentstöchter Attendorn und erstmalig „Die Lückenfüller“. Es wird gezaubert und getanzt, gelabert und geschunkelt. 

Mit Spannung erwarten die Gastgeber, wie das kreative Publikum das Motto in seinen Verkleidungen umsetzt: Zeitreisende im Steam-Punk-Look, als Dr. Who oder gar nackig, wie der Terminator? Vielleicht doch lieber fein säuberlich geordnet nach Jahrzehnten als Hippie, Disco-Kugel oder im Jane-Fonda-Aerobics-Outfit – Alles ist erlaubt und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nach dem Programm spielt die heimische Power-Band „Night Delight“ und bietet bis weit nach Mitternacht Gelegenheit zu Ausgelassenheit und Tanz. Einlass und Vorprogramm starten ab 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr und die After-Show-Party steigt ab 22 Uhr.

Karten für die Schunkelnde Sauerland gibt es bis zum 1. Februar persönlich bei den Zipfelmützen oder unter www.zipfelmuetzen.de zum Preis von 12 Euro. Ab dem 3. Februar kann man Karten im Lichtstudio Köster erwerben. Wer nur zur After-Show-Party möchte, bekommt ab 22 Uhr eine Karte (5 Euro) an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare