Das Phänomen im deutschen Showbizz

Verlosung: Helene Fischer-Doppel-CD

+
Die Doppel-CD beinhaltet das Live-Konzert aus dem Kesselhaus.

Sie ist zweifelsohne ein absolutes Phänomen im Showbiz. Ganz gleich, ob als Sängerin, Moderatorin oder Entertainerin - Helene Fischer ist nicht nur unglaublich erfolgreich, sie weiß darüber hinaus auch mit Leichtigkeit, ihre Fans und ihr Publikum stets aufs Neue zu verzaubern. Dies hat sie kürzlich erst wieder mit der Veröffentlichung ihres aktuellen Nr.1-Albums „Helene Fischer“ eindrucksvoll bewiesen.

Ihre bisherige Erfolgsbilanz liest sich wie eine Aneinanderreihung absoluter Superlative: Insgesamt haben sich ihre Alben fast 9 Millionen mal verkauft, sie ist darüber hinaus die erfolgreichste Künstlerin der offiziellen deutschen Album-Charts und beste nationale Künstlerin im Bereich Download. Unzählige Preise und Ehrungen krönen ihre Karriere. Das Album „Helene Fischer ist der erfolgreichste Albumstart überhaupt der letzten 15 Jahre in der ersten Woche nach Veröffentlichung. Helene Fischer hat damit den Starterfolg ihres Vorgängeralbums „Farbenspiel“ sogar noch einmal mehr als verdoppelt.

Kurz nach der Veröffentlichung ihres Albums begeisterte die Ausnahmekünstlerin im Münchner Kesselhaus ein kleines Publikum, vor dem sie erstmalig alle 24 Songs ihres neuen Longplayers performte. Darunter die großartigen Hits „Herzbeben“, „Nur mit dir“ und „Achterbahn“, sowie als Zugabe unter anderem das beim Publikum so beliebte „Phänomen“ und natürlich auch „Atemlos durch die Nacht“ – ein Song, der auf keinen Fall fehlen durfte. Die Konzertbesucher erlebten nicht nur einen exklusiven, sondern darüber hinaus auch einen ganz besonderen Abend. Die einzigartige Stimmung, die ausgelassene Atmosphäre und fast magische Momente, die Helene Fischer und das Publikum erlebten, zählen ganz sicher zu den Highlights des Jahres.

Der Sauerlandkurier verlost in Zusammenarbeit mit der Agentur "Timetransfer" und Universal Music drei der Doppel-CD von Helene Fischer. Nachfolgend die Teilnahmebedingungen:

Der KurierVerlag Lennestadt GmbH, Kölnerstraße 18, 57368 Grevenbrück, nachfolgend SauerlandKurier genannt, verlost dreimal die Doppel-CD von Helene Fischer.  Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der User mit den folgenden Punkten einverstanden:

1. Gewinn: Mit der Teilnahme hat jeder Facebook-Nutzer die Möglichkeit, jeweils eine Doppel-CD von Helene Fischer zu gewinnen.

2. Teilnahme: Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter dieser URL: https://www.facebook.com/sauerlandkurier Der Preis wird unter allen verlost, die den Gewinnspielbeitrag kommentiert haben. Eine Teilnahme über den Postweg ist nicht möglich.

3. Gewinnspielzeitraum: Die Aktion startet am heutigen 27. Oktober 2017 und endet am Montag, 30. Oktober, um 13 Uhr.

4. Teilnehmer: Jede natürliche Person darf kostenlos an dem Gewinnspiel teilnehmen. Bei Teilnehmern unter achtzehn Jahren setzt der SauerlandKurier das Einverständnis der erziehungsberechtigten Personen voraus. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der relevanten Daten. Gewinnspielvereine und automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mehrfachteilnahme erhöht nicht die Chance auf Gewinne, weil wiederholte Kommentare von der selben Person vor der Ziehung entfernt werden.

5. Wer ist von der Teilnahme ausgeschlossen? An der Verlosung beteiligte Firmen, Mitarbeiter des SauerlandKuriers und ihre Angehörige dürfen an der Verlosung nicht teilnehmen. Der SauerlandKurier behält sich vor einzelne Nutzer von der Teilnahme auszuschließen, wenn ein triftiger Grund vorliegt, beispielsweise Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen, Mehrfachteilnahme, Manipulationen, und ähnliches. In solchen Fällen besteht für den SauerlandKurier die Möglichkeit, rechtliche Schritte einzuleiten. Der Rechtsweg für Teilnehmer ist ausgeschlossen.

6. Ermittlung der Gewinner: Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner vom SauerlandKurier durch ein Zufallsverfahren ermittelt.

7. Benachrichtigung: Gewinner werden über eine Privatnachricht benachrichtigt. Der Gewinner schickt dem SauerlandKurier daraufhin seine Adresse in einer privaten Facebook-Nachricht.

8. Übermittlung des Gewinns: Nach der Benachrichtigung, ist der Gewinner dazu aufgerufen, dem SauerlandKurier seine Kontaktdaten zuzusenden (über Facebook-Nachricht, per Mail an g.breise@sauerlandkurier.de) damit der Gewinn verschickt werden kann. Für vollständige und richtige Angaben ist der Gewinner zuständig.

9. Falls sich ein Gewinner nicht meldet: Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von zwei Tagen, nach der Gewinnbenachrichtigung beim SauerlandKurier, verfällt sein Gewinn. Dann wird der Preis unter den anderen berechtigten Teilnehmern verlost. Dies ist auch dann der Fall, wenn die falsche Kontaktdaten übermittelt wurden und eine Übergabe oder der Versandt des Gewinns nicht möglich ist.

10. Vorbehaltsklausel: Der SauerlandKurier behält sich vor, die Verlosung jeder Zeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu verändern, zu unterbrechen oder zu beenden. Diese Möglichkeit wird jedoch nur genutzt, wenn dies durch höhere Gewalt erzwungen wird, beispielsweise durch Viren im System, technische Probleme, Manipulation, usw. oder wenn wenn das Gewinnspiel aus rechtlichen Gründen beendet werden muss. Der SauerlandKurier haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz.

11. Datenschutzbestimmungen: Der SauerlandKurier speichert und nutzt die übermittelten Daten nur für die Dauer des Gewinnspiel. 12. Sonstiges Barauszahlung und Übertragung der Gewinne auf andere Personen sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Passagen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine adäquate Regel, die dem Zweck der vorherigen Passage am ehesten entspricht. Der SauerlandKurier kann die Teilnahmebedingungen jederzeit ändern.

13. Freistellung von Facebook: Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist der KurierVerlag Lennestadt GmbH, Kölnerstraße 18, 57368 Grevenbrück. Diese Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sie wird weder von Facebook organisiert noch unterstützt oder gesponsert. Informationen werden an den SauerlandKurier und nicht an Facebook weitergeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare