Markt ein voller Erfolg

Ein großer Besucherandrang herrschte beim ersten Maumker Weihnachtsmarkt.

Der erste Weihnachtsmarkt in Maumke war ein in allen Belangen voller Erfolg. Lag es am Wetter? Lag es am kulinarischen Angebot? Nur bedingt. Trotz kühler Witterung trafen sich die Maumker und ihre Gäste am Ortsmittelpunkt an Kirche und alter Schule in nicht erwarteter Anzahl bereits zum "Anglühen" am Samstagabend. Nach dem extra vorverlegten Familiengottesdienst versammelte man sich bis spät in die Nacht zu Grünkohl mit Speck, Glühwein und heißem Kakao. Festlich geschmückte Hütten, Kerzenlicht, Weihnachtsmusik und Christbäume sowie Schwedenfeuer brachten die Anwesenden in vorweihnachtliche Stimmung. Was in einer Bierlaune entstand, fand am Sonntag Nachmittag seine Verwirklichung. Auf den Stufen zur Kirche brachten MGV, Maumker Musikanten, Kindergarten- und Grundschulkinder aus dem Ort mit Gesang oder Instrumenten die Gäste auch zum Mitsingen. Unvergesslicher Höhepunkt vor allem für die Kleinen war das Erscheinen des Nikolaus mit seinen 2 Engeln. Geschätzt über 600 Gäste verweilten über die beiden Tage verteilt auf dem Weihnachtsmarkt. Auch der Pendelbus von und zum Richard-Winkel-Zentrum funktionierte prima und ermöglichte allen, das Gemeinschaftsgefühl untereinander zu stärken. Alle sind sich einig: Der Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg, so dass der Entschluss für eine Wiederholung im kommenden Jahr schnell gefasst war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare