Kripo ermittelt

Einbruch in Tankstelle: Scheibe mit Vorschlaghammer eingeschlagen - Video zeigt Täter

Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Meggen sucht die Polizei Zeugen. Zwei Einbrecher hatten eine Scheibe mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen.
+
Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Meggen sucht die Polizei Zeugen. Zwei Einbrecher hatten eine Scheibe mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen.

Mit brachialer Gewalt sind zwei Einbrecher in der Nacht zu Freitag in Meggen vorgegangen: Sie schlugen mit einem Vorschlaghammer die Scheibe einer Tankstelle ein. Das Überwachungsvideo zeigt die beiden Männer.

Meggen - Der Einbruch passierte nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 3.10. Als Ziel hatten sich die Täter eine Tankstelle in der Meggener Straße in Lennestadt-Meggen ausgesucht.

Nach bisheringen Erkenntnissen der Polizei schlugen die Einbrecher mit einem Vorschlaghammer die Sicherheitsscheibe zum Verkaufsraum der Tankstelle in Meggen ein. Bei dem Einbruch erbeuteten Zigaretten - wie viele und in welchem Wert ist laut Polizei noch unklar. „Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Ermittlungen“, heißt es.

Meggen: Einbruch in Tankstelle - Fahndung ohne Erfolg

Die Tankstelle in Meggen ist videoüberwacht. Durch die Aufzeichnungen der Überwachungskameras kann die Polizei die Täter, zwei Männer, folgendermaßen beschreiben: Der erste Einbrecher hatte eine „normale Figur“ und war mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose, schwarzen Handschuhen und einer schwarz-weiß-karierten Sturmhaube bekleidet. Sein Komplize war kräftig gebaut und trug ebenfalls eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Handschuhe und eine schwarz-weiß-karierte Sturmhaube.

Nach dem Einbruch in die Tankstelle in Meggen flüchteten die Täter nach Polizeiangaben in Richtung Meggener Straße / Zur Christinenhütte. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den Einbrechern verlief erfolglos.

Meggen: Einbruch in Tankstelle - Polizei bittet um Hinweise

Neben dem Schaden durch die Beute entstand Schätzungen der Polizei zufolge ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761/9269-0 entgegen.

Schlechter lief es für einen Einbrecher in Neheim: Er wurde erwischt, als eine Frau ihren Hund im Garten laufen ließ, und flüchtete. Eine Tankstelle in Arnsberg wurde kürzlich überfallen. Der bewaffnete Täter war fast noch ein Kind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare