Große "närrische Sause" mit vielen Mitwirkenden

AG Miteinander Elspe feiert Karneval im Saloon

Heiß begehrt beim Karneval der Elsper AG Miteinander sind die von Ludger Halbe handgefertigten Orden.

Elspe. Die Tollitäten der Elsper AG Miteinander heißen im Jahr 2019 Prinzessin Corinna (Nathen) aus dem Rahrbachtal, und Prinz Manuel (Kei) aus Oberelspe.

Das Tollitätenpaar will am Sonntag, 3. Februar. ab 11 Uhr ganz großen Karneval auf die Bühne des Elsper Saloons zaubern. Dabei hilft ihm die „Kleine Elsper Karnevalsgesellschaft“ (Klein-Elka) mit Prinz, Präsident und Elferrat. 

Mit dabei sind auch Kinderprinz Thilo (Mester) sowie Prinzen, Garden und Tanzgruppen aus Elspe, Fretter, Rönkhausen, Lenhausen, Dünschede, Oberelspe, Saalhausen, Frenkhausen und Neuenhof. Natürlich ist auch die AG Miteinander im Programm vertreten. „Jambo“, heißt die Trommlergruppe aus der Werthmann-Werkstatt in Meggen. Sie hat zugesagt, ihr Können auf der Bühne des Saloons hören und sehen zu lassen. Wie in jedem Jahr werden von Ludger Halbe handgefertigte Orden an alle Akteure verliehen. 

Margit und Wolfgang Kirchhof ermöglichen mit ihrem Team diesen großen Karneval und sorgen nebenbei mit närrischem Charme für die Getränke. Unentgeltlich stellt „Elspe Festival“ den Saloon zur Verfügung. Unentgeltlich auch die Musik von „Night Life“, den Stimmungsgaranten des Sauerlandes. Einlass in den Saloon ist ab 10.30 Uhr. 

Die behinderten AG-Mitglieder werden rechtzeitig abgeholt und nach der Veranstaltung wieder nach Hause gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare