Ausstellung mit Werken von Sami Geberemariam aus Eritrea

Musik und Kunst begleiten Friedensgebet in Lennestadt am Dienstag

Der Arbeitskreis für Integration der Stadt Lennestadt lädt alle Bürger zum jährlichen Friedensgebet ein.

Lennestadt - Der Arbeitskreis für Integration der Stadt Lennestadt lädt alle Bürger zum jährlichen Friedensgebet am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr in das Rathaus der Stadt Lennestadt ein.

Unter dem Leitmotiv „Frieden für alle“ beginnt der Abend mit einer Ausstellung von Bildern des eritreischen Künstlers Sami Geberemariam. Es besteht die Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch bei einem kleinen Imbiss und Getränken. Diese werden kostenlos angeboten, sodass sich die Organisatoren über eine Spende freuen würden. Diese wird, wie jedes Jahr, an das St.-Elisabeth-Hospiz in Altenhundem weitergeleitet. 

Nach der Begrüßung durch den Arbeitskreisvorsitzenden Nedim Kalembasi wird es Redebeiträge von Geistlichen verschiedener Religionen geben. Abwechslungsreiche Musikbeiträge und gemeinsame Gebete bilden den weiteren Rahmen der Veranstaltung. Nach dem Schlusswort durch Bürgermeister Stefan Hundt endet das gemeinsame Friedensgebet gegen etwa 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare