Lucas Klöß ist neuer Schriftführer

Musikverein Saalhausen begrüßt neue Mitglieder 

Die Geehrten und die Neuaufnahmen des Musikvereins Saalhausen, Gerd Hömberg, Tobias Rameil, Christoph Möhrchen, Dirk Hülck, Britta Börger-Richard, Lucas Klöß, Ricarda Tröster, 1. Vorsitzender Jochen Richard und John Ramil (v.l.).

Saalhausen. Der Musikverein Saalhausen begrüßte während der Jahreshauptversammlung gleich zwei neue Mitglieder. Ebenfalls neu ist die Besetzung des Schriftführer-Amtes, das ab sofort Lucas Klöß inne hat.

Zuvor stellte sich Ricarda Tröster nicht erneut zur Wahl. Ihr Nachfolger wurde von der Versammlung für die nächsten vier Jahre gewählt. In diesem Jahr konnten zwei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden: Christoph Mörchen (Trompete) und Britta Börger-Richard (Saxophon).

Gerd Hömberg und John Rameil wurden in diesem Jahr für 40-jährige aktive Mitgliedschaft im Musikverein Saalhausen geehrt. Dafür bekamen sie eine Urkunde vom Kreismusikbund überreicht. Olaf Neuhäuser und Dirk Hülck wurden für 30-jährige aktive Mitgliedschaft, Tobias Rameil und Ricarda Tröster für jeweils zehn Jahre geehrt.

Für 2018 sind zahlreiche Auftritte geplant. So steht unter anderem am 6. April das traditionelle Frühjahrskonzert unter musikalischer Leitung von Guido Simon auf dem Programm, auf das sich der Verein mit einem Probenwochenende im März vorbereiten wird.

Des Weiteren wird der Verein für die Festmusik auf den Schützenfesten in Fleckenberg und Gleidorf sorgen, auch das Stadtschützenfest der Stadt Schmallenberg wird begleitet. Auch das Jugendorchester des Musikvereins wird bei einigen Veranstaltungen zu hören sein.

Alle Musiker, die Interesse daran haben, im Musikverein Saalhausen mitzuspielen sind zur Probe eingeladen. Diese findet immer freitags ab 19.30 Uhr im Proberaum des Musikvereins statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare