Musikzug Oedingen bietet ein Festival der Sinne in Oedinger Schützenhalle

Auch Jugendorchester und Gesangverein an Konzert beteiligt

Oedingen. (SK)

Der Musikzug Oedingen lädt am Samstag, 28. April, zu seinem traditionellen Frühlingskonzert ein. Der Konzertabend, der dieses Jahr unter dem Motto "Ein Festival der Sinne — Märchen, Sagen, Musicals und mehr" steht, beginnt um 19.30 Uhr in der Oedinger Schützenhalle. Einlass ist ab 18.30 Uhr.Die circa 50 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Wolfgang Schulte haben in den letzten Monaten ein buntes Programm einstudiert. Im Bereich der Marschmusik stehen unter anderem der Smorgon-Marsch sowie der Nibelungenmarsch auf dem Programm. Der berühmte Wiener Komponist Johann Strauß ist mit seinem Walzer "An der schönen blauen Donau" vertreten. Wesentlich zeitgenössischer geht es bei Filmmelodien aus "Fluch der Karibik" und Auszügen aus dem Erfolgsmusical "Die Schöne und das Biest" zu. Auch Popmusik von Toto haben die Oedinger Musiker zu bieten.

Das Jugendorchester unter der Leitung von Britta Pöggeler wird nach der Pause unter anderem Auszüge aus dem Musicalwelterfolg "Der König der Löwen" und Variationen von A. Dvoraks "Neuer Welt" vortragen. Es ist also sicher wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Das Konzert wird erstmalig mitgestaltet vom Gesangverein St. Burchardus 1892 Oedingen unter der Leitung von Tatjana Hundt.

Der Eintritt in die Schützenhalle ist frei. Es besteht jedoch die Möglichkeit, durch eine freiwillige Spende die Jugendarbeit zu unterstützen. Im Anschluss an das Konzert lädt der Musikzug noch zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

Der Musikzug Oedingen feiert im Jahr 2008 sein 125-jähriges Bestehen. Das Festkomitee hat bereits mit den Vorbereitungen für dieses Jubiläum begonnen. So sind zum Beispiel ein Treffen mit allen ehemaligen Vereinsmitgliedern und eine Präsentation von alten Fotos geplant.

Wer daher noch alte Fotos von Auftritten oder Vereinsfeiern besitzt, kann sich mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Weitere Informationen werden während des Konzertes bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare