"In Narrenhand"

Der Besuch der 'Schunkelnden Sauerlandhalle' verspricht Karneval auf höchstem Niveau.

Mit dem Motto "Euroland in Narrenhand" greifen die Zipfelmützen auch in diesem Jahr wieder das aktuelle Geschehen in bekannt humorvoller und rasanter Weise auf.

Zwar befindet sich der Euro in der Dauerkrise, doch die Zipfelmützen werden in gewohnt jecker Weise nicht nur mit spritzigen und schwungvollen Programmeinlagen, sondern auch spitzzüngige Wege zum Besseren aufzeigen.

Der Vorverkauf für die "Schunkelnde Sauerlandhalle" (11. Februar 2012 um 19 Uhr) hat begonnen und noch bis Samstag, 28. Januar, können Karten bei den Mitgliedern der Zipfelmützen oder unter www.zipfelmuetzen.de vorbestellt werden, bevor am Montag, 30. Januar, der zweiwöchige Vorverkauf in der Drogerie Kniep beginnt.

Dabei haben sich die Urgesteine des Altenhundemer Karnevals aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums ihres Altweiberballs etwas Besonderes einfallen lassen, um den Wert des Euro aktiv zu steigern:

Frei nach dem Motto "einmal Knete, zweimal Fete", erhält jeder Besucher der "Schunkelnden Sauerlandhalle" beim Altweiberball freien Eintritt (weitere Informationen unter www.zipfelmuetzen.de).

Aber auch der Besuch der "Schunkelnden Sauerlandhalle" verspricht Karneval auf höchstem Niveau. Rolf Redecker kehrt nach einjähriger Bühnenpause wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten zurück und konnte auch den ein oder anderen der Zipfelsennis dazu bewegen, sich aktiv an der "Kölner-Klau-und-Klüngel-Bank" zu beteiligen.

Karneval mit "Blue-Man-Group"

Neben den traditionellen Programmpunkten wie Bänkelsängern oder humorvollen und dennoch mathematischen Interpretationen der Büttenrede durch Peter Dommes steht auch wieder der etwas andere Karneval mit der "Blue-Man-Group" und "Fräuleinwunder" Richard Korger im Programm. Die Comedians "Kuhli und Tüddel" werden ebenso für zündende Unterhaltung sorgen wie der "Heinz aus Mainz".

Neben eigenen Programmpunkten haben sich aber mit den Heldener Garden und den Lennefunken auch wieder namhafte Gäste aus dem heimischen Karneval angesagt. Für die musikalische Unterhaltung nach dem Programm sorgt "Night Delight".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare