1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Schlüsselübergabe in Lennestädter Traditionshotel

Erstellt:

Kommentare

Das Landhotel Laarmann in Lennestadt Kirchveischede mit seinen neuen Eigentümern
Die Eigentümer wechseln, Konzept und Personal bleiben. Jürgen Laarmann (l.) übergibt die Schlüssel des Landhotels an Natalia Volk und Christian Hedermann. Rechts Renata und Mike Laarmann. © Privat

„Ich habe mein halbes Leben in diesem Haus verbracht“, sagt Jürgen Laarmann kurz bevor er die Schlüssel des Traditionshauses an die neuen Eigentümer Natalia Volk und Christian Hedermann übergibt.  

Kirchveischede - Seit dem 1. Januar 2022 steht das Hotel mit seinen 45 Betten und 60 Restaurantplätzen unter neuer Leitung. „Innerhalb unserer Familien gab es leider keine dauerhafte Perspektive für die Unternehmensnachfolge“, ergänzt Bruder Mike Laarmann. Beide sind froh, mit „den Neuen“ zwei gestandene Unternehmer gefunden zu haben, die das Haus in ihrem Sinne weiterführen wollen. „Wir gehen daher mit einem weinenden und einem lachenden Auge“, bringt es Renata Laarmann auf den Punkt. „Und wir gehen nicht sofort“, ergänzt Schwager Jürgen.

Das eingespielte Trio wird die neuen Chefs im laufenden Jahr noch mit Rat und Tat unterstützen und so einen reibungslosen Übergang gewährleisten. Überhaupt wurde das gesamte Personal um Küchenchef Tino Zarges, der ebenfalls schon seit mehr als 20 Jahren dabei ist, vollständig übernommen. „Wir möchten das Hotel und insbesondere das Restaurant mit seiner gehobenen, mehrfach ausgezeichneten Küche genau wie bisher weiterführen,“ gibt Natalia Volk Einblick in ihre Pläne und legt die Hotelschlüssel an der selben Stelle ab, an der sie seit mehr als 35 Jahren liegen.

Auch interessant

Kommentare