1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Neue Kamera für GymSL

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bernd Kramer, Regionaldirektor der Volksbank Bigge-Lenne, Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse des Gymnasiums der Stadt Lennestadt und Werner Hücking, Schulleiter.
Bernd Kramer, Regionaldirektor der Volksbank Bigge-Lenne, Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse des Gymnasiums der Stadt Lennestadt und Werner Hücking, Schulleiter.

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der Stadt Lennestadt freuen sich gemeinsam mit ihrem Schulleiter Werner Hücking über eine neue Projektionskamera. Bernd Kramer, Regionaldirektor der Volksbank Bigge-Lenne, überreichte die Spende vor Ort.

Mit der Sanierung des "Kunsttempels" des Gymnasiums wurden optimale Rahmenbedingungen für den Unterricht geschaffen. Mit der neuen Projektionskamera leistet die Bank einen Beitrag für die moderne und zeitgemäße Ausstattung im Musik- und Kunstunterricht.

Das aufwändige Verfahren mit Folienkopien und einem schweren Overhead-Projektor gehört der Vergangenheit an: Die Kamera ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Projektion von Bildern und Grafiken. "So können wir Kunstwerke direkt vom Papier oder aus Büchern für die gesamte Klasse an die Wand projizieren", so Schulleiter Werner Hücking. "Dies vereinfacht eine gemeinsame Betrachtung von Schülerarbeiten und anderen Werken enorm."

Auch interessant

Kommentare