Neuer Förderverein

Ein neuer Verein mit dem Namen "Förderverein Löschgruppe Grevenbrück" soll aus der Taufe gehoben werden.

Die Gründungsversammlung findet am Donnerstag, 4. Februar, 19 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus "Im Planken" statt. Hierzu sind alle interessierten Bürger von Grevenbrück, Bonzel und Germaniahütte herzlich eingeladen.

Hintergrund der Vereinsgründung ist die Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte in Zeiten immer knapper werdender Haushalte der Kommunen.

Der Förderverein beabsichtigt unter anderem, das Feuerwehrwesen und die Jugendfeuerwehr in der Stadt und hier insbesondere in den Ortsteilen in und rund um Grevenbrück mit verschiedenen Maßnahmen zu unterstützen und zu fördern. Hierbei wird auch an den in naher Zukunft geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses an der Kreisstraße 7 auf dem Gelände hinter der Scheune des Heimat- und Verkehrsvereins gedacht. Eine Unterstützung durch einen Förderverein bringt der Wehr verschiedene Vorteile, die in der Versammlung erklärt und erläutert werden sollen.

Ähnlich positive Beispiele findet man schon seit längerem in Löschgruppen anderer Ortsteile, die ebenfalls über Fördervereine Unterstützung erfahren. Die Teilnahme an der Gründungsversammlung verpflichtet niemanden zum Beitritt in den Verein. Die Mitglieder der Löschgruppe würden sich über zahlreiche Teilnehmer freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare