Helmut Host legt Vorsitz nach 20 Jahren nieder

Neuer Vorstand beim TBK

Der aktuelle Vorstand und die Geehrte beim Tambourkorps Altenhundem bei der Jahreshauptversammlung in Kickenbach.

Zur Generalversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder des Tambourkorps Altenhundem im Landhaus im Grund in Kickenbach.

Altenhundem.

Ein besonderer Höhepunkt des Jahres 2014 war für die Musiker die erfolgreiche Teilnahme am Landesmusikfest in Soest, wo die Qualifikation für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2016 in Rastede erreicht wurde.

Im Verlauf der Versammlung standen neben einer Satzungsänderung dann diverse Neuwahlen an. Helmut Host hatte angekündigt, seine Tätigkeit nach 20 Jahren als Vorsitzender zu beenden. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt und bleibt dem Verein als aktiver Musiker erhalten.

Andrea Hesse und Carsten Homringhaus treten seine Nachfolge gemeinsam als Vorstandsteam an, eine Neuerung die aufgrund der Satzungsänderung möglich wurde.

Neuwahlen und Ehrungen

Als neue Kassiererin wurde Ramona Tigges gewählt, Barbara Host als musikalische Leitung, sowie Carsten Homringhaus und Christopher Host als Tambourmajore. Axel Seelbach, Jan Wittemund und Thomas Voss wurden in ihren Ämtern als Beisitzer bestätigt, der bisherige stellvertretende Vorsitzende Daniel Zimmermann bleibt dem Vorstand als Beisitzer ebenfalls erhalten. Zur neuen Kassenprüferin wurde Sandra Lubig ernannt.

Ana-Lena und Catharina Herzog-Correia wurden für die Teilnahme an ihrem ersten Schützenfest geehrt, für zehn Jahre Jennifer Veit und Martin Grotmann, 15 Jahre Dirk Pokoln, für 30 Jahre Andrea Hesse.

In diesem Jahr kann sich der Verein auf ein weiteres Highlight freuen, das 135-jährige Jubiläum steht kurz bevor. Dieses wird am 9. Mai im Rahmen eines Konzertes mit den Stadtverbandsvereinen und anschließender Party in der Volksbank-Arena Sauerlandhalle in Altenhundem gefeiert.

Im weiteren Jahresverlauf übernimmt das TBK Altenhundem natürlich auch wieder die musikalische Begleitung auf zahlreichen Schützenfesten im Umkreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare