Vorverkauf für „Klein-Elka“-Events startet

Newcomer als Gaststar

Die Vorbereitungen auf das große Finale der Karnevalszeit laufen bei Klein-Elka, der Karnevalsgesellschaft Elspe, auf Hochtouren.

In der kommenden Woche beginnt der Vorverkauf für den „Altweiber-Ball“ mit Gaststar und „Die Große Prunksitzung auf Rosenmontag“.

Am Donnerstag, 12. Februar, steigt in der Schützenhalle ab 19.11 Uhr der „AltweiberBall“. Für die passende Unterhaltung der heimischen Narren sorgen die Prinzengarde Dünschede, die Showtanzgruppe aus Bamenohl und das Männerballett „Hurricanes“ aus Olpe, zudem wird das originellste Kostüm prämiert.

Ein weiteres Trio setzt die musikalischen Akzente: Neben der Band „Night Life“ und „DJ Ridoo“ haben die Organisatoren mit „Pat“ einen Newcomer der Schlagerbranche verpflichtet. Nach dem Gewinn des „RTL West Schlager Contests“ wird der 23-Jährige als Hoffnungsträger gehandelt. An Weiberfastnacht soll er seine Entertainer-Qualitäten in Elspe unter Beweis stellen.

Der „Food Truck“ versorgt das jecke Volk mit Gerichten, während professionelle Barkeeper an einer Cocktailbar Drinks ausschenken.

Die Bar ist auch an Rosenmontag, 16. Februar, geöffnet. Einlass zur „Großen Punksitzung“ ist ab 17.11 Uhr, los geht's eine Stunde später. Auf dem Programm stehen die Prinzenproklamation, Büttenreden, Schau- und Gardetänze und erneut eine Kostümprämierung. Für Musik und Hits am Fließband sorgt erneut die Band „Night Life“.

Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen findet am 23. und 30. Januar jeweils ab 19 Uhr im Vereinslokal „Haus Hester“ in Elspe statt. Hier sind auch Sitzplatzreservierungen möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare